Comarch unterstützt koreanischen Netzbetreiber LG U+ beim Start eines der ersten 5G-Netzwerke weltweit

München, 03. Juli 2018 – Comarch und LG U+ haben einen umfangreichen Vertrag für die vollständige Erneuerung des Netz- und Service-Managements unterzeichnet, darunter die Bereiche Operations Support & Readiness sowie Fulfilment und Assurance, um den geplanten großen 5G-Rollout des Betreibers vorzubereiten.


Die geplanten Implementierung ermöglicht es LG U+, seine alten Inhouse-Lösungen auf ein modernes, umfassendes Telco-Ecosystem zu migrieren.
Comarch ist verantwortlich für die Implementierung eines vollständigen Lösungspakets, mit dem die bestehenden Tools in eine einheitliche, skalierbare Plattform im Bereich Mobil- und Festnetz überführt werden sollen. Die Projektziele von LG U+ sind dabei die Optimierung der internen Unternehmensprozesse und die Verbesserung des gesamten Endbenutzererlebnisses.

Die geplante Generalüberholung des OSS-Stack ist außerdem ein wichtiger Bestandteil der Einführung eines der ersten kommerziellen 5G-Netzwerke durch den koreanischen Anbieter. Das System von Comarch ermöglicht dem Netzbetreiber nicht nur die Realisierung der neuesten Netzwerktechnologie, sondern wird auch die Bereiche 3G, 4G und Festnetz unterstützen.

Die Lösung von Comarch hilft LG U+, Silos in der IT-Architektur aufzubrechen, sich auf die effiziente Umsetzung moderner 5G-basierter Services zu konzentrieren, ein effektiveres Netzwerkmanagement zu erreichen und durch Automatisierung Kosten zu senken. Außerdem werden Tools bereitgestellt, mit denen sich logische Konnektivitäts-Layer in einem einheitlichen Format erzielen lassen und Netzwerk-, Service- und Kunden-Layer überwacht werden können. Comarch OSS wird LG U+ ebenso ein intelligentes „Assurance & Analytics“ bereitstellen, inclusive einer eingebettete Engine für maschinelles Lernen.

„Der Vertrag mit LG U+ ist ein wichtiger Meilenstein für Comarch. Durch die Unterstützung der Einführung eines der ersten kommerziellen 5G-Netzwerke gehört unser Unternehmen in Sachen Innovation weltweit zur Spitzengruppe. Durch die Bereitstellung unserer aus fast 20 Modulen bestehenden OSS-Plattform erhält unser Kunde eine erstklassige integrierte Lösung für das effiziente Verwalten von Services im Mobil- und Festnetz.“ Außerdem stärke die Implementierung für einen wichtigen koreanischen Mobilfunkanbieter laut Jacek Lonc, EVP Sales Telco Division bei Comarch, die Präsenz auf dem asiatischen Markt.

„Bei LG U+ wird derzeit eine selbst entwickelte OSS-Lösung eingesetzt. Die derzeitige IT-Architektur ist von Silos gekennzeichnet. Daher gibt es einige Herausforderungen im Hinblick auf die Einführung neuer Technologien wie 5G und Netzwerkvirtualisierung. Die erfolgreiche Einführung der umfassenden Plattform von Comarch wird uns einen wichtigen Wettbwerbsvorteil liefern und uns helfen, unsere Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten“, so Hokyung Kwon, NMS Development Team Leader bei LGU+.

Über LG U+

LG U+ wurde am 11. Juli 1996 gegründet und hat seither das Leben seiner Kunden maßgeblich verändert. Ziel ist die Entwicklung von Telekommunikationsservices, High-Speed-Internet, VoIP- und IPTV-Services sowie anderer Datenservices. Tatsächlich ist das Unternehmen weltweit das erste, das ein landesweites LTE-Netzwerk mit Super High-Speed-Services einrichtet. Auf dem Weg in das Zeitalter von 5G und IoT setzt LG U+ weiterhin neue Servicemaßstäbe, um Kunden zufrieden zu stellen.

 

Über Comarch

Comarch ist ein weltweit aktiver Software- und Dienstleistungsspezialist für Unternehmen. Das Unternehmen verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Implementierung und Integration von IT-Lösungen für einige der weltweit größten Anbieter, darunter BP, Deutsche Telekom, Diageo, KPN, Orange, Telefónica, Unilever und Vodafone.

Comarch hat eine Spezialabteilung für Telekommunikation, die IT-Lösungen für Telekommunikationsbetreiber in der ganzen Welt bietet. Die technologischen Lösungen des Unternehmens erfüllen die zentralen Ansprüche von Telekommunikationsunternehmen: Sie steigern Umsatz und Geschäftseffizienz, vereinfachen Systeme, optimieren Kosten, verbessern das Kundenerlebnis, bieten neue Serviceleistungen und verkürzen die Lieferzeiten.
Comarch IT-Lösungen für Telekommunikationsunternehmen werden seit vielen Jahren in Folge in Gartners Magic-Quadrant-Berichten geführt, während sein IoT-Angebot von Berg Insight, IHS Markit und Gartner positiv bewertet wurde, die Comarch auch als "Vendor to watch" in dem Bericht "Market Trends: A Comprehensive Approach to CSP IoT Platform Selection Will Enhance Market Positioning" aus dem Jahr 2017 anführen.
Comarch wurde außerdem durch andere Analysten wie Gartner, Forrester, Informa und Frost & Sullivan für seinen Beitrag für die Telekommunikationsbranche gewürdigt.

Ihr Ansprechpartner

Klaus Lechner
PR Manager
Riesstraße 16
80992 München

Tel.: +49 (89) 14329-1229
Klaus.lechner@comarch.de