Comarch TNA

Innovatives Arbeitszeiterfassungs-System

Comarch TNA (Time and Attendance) ist ein innovatives Arbeitszeiterfassungssystem, das auf dem Kooperieren der mobilen Autorenanwendung mit der Comarch TNA-Gateway-Einrichtung basiert. Die Lösung entspricht dem Trend IoT – Internet of Things, der die Bluetooth-4.0 und NFC-Technologie verbindet.

Das System kann als Stand-Alone-Lösung betrieben aber auch problemlos in andere Comarch-Systeme sowie Lösungen von Drittanbietern, z.B. ERP/Finanz- und Buchhaltungssysteme, integriert werden.

Die Lösung zeichnet sich aus durch niedrige Implementierungs- kosten sowie die Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse beim Konfigurieren des Dienstes. Die im Smartphone des Mitarbeiters installierte Anwendung liest eine vom Comarch TNA-Gateway-Gerät gesendete ID ein, wobei die Daten im Erfassungsgerät am Eingang zum Arbeitsplatz aufgezeichnet werden.

Die Umsetzung von Comarch TNA trägt zur Verbesserung der Arbeitsdisziplin und Steigerung der Arbeitseffizienz bei. Das System gewährt dem Arbeitgeber anhand anschaulicher Berichte einen ständigen Überblick zur Verwaltung der Mitarbeiteranwesenheit. Dem Mitarbeiter dagegen wird ein intuitiver Kommunikationskanal zur Verfügung gestellt, mit dem Dienstreisen, Urlaube, An- und Abwesenheiten dem Arbeitgeber gemeldet werden können sowie ein Informationsaustausch am Arbeitsplatz unterstützt wird.

Die Lösung wurde bereits intern bei der Firma Comarch umgesetzt.

Comarch TNA

Die Comarch TNA-Gateway-Einrichtung gibt eine ID auf, die, nach dem Ablesen durch die im Mobiltelefon (mit Android oder iOS) installierte Anwendung, als Aktivität des Mitarbeiters (Eintritt oder Verlassen des Arbeitsplatzes) registriert wird. Zusätzliche Funktionen des Dienstes Comarch TNA, die über die Anwendung und das Internet verfügbar sind, ermöglichen u.a.:

  • effiziente Arbeitszeiterfassung von jedem Ort aus,
  • Verwaltung von komplizierten Schichtbetriebssystemen, Wochenendarbeit und Überstunden,
  • Verwaltung von verschiedenartigen Arbeitsanwesenheiten, sowie Abwesenheitsmeldung,
  • Urlaubs- und Dienstreisenverwaltung,
  • automatisches Erstellen von Berichten z.B. Zusammenfassung von Anwesenheiten und Verspätungen,
  • Zusammenarbeit mit Personal-Lohnsystemen, was Arbeitgebern eine umfassende, ständige Kontrolle bietet,
  • Erstellen und Konfigurieren des Erfassungsgeräts am Arbeitsplatz und dessen Verknüpfung mit den Comarch TNA-Gateway-Geräten,
  • Zusammenarbeit der Einrichtung mit den Systemen der Zugangskontrolle.

Comarch TNA

Comarch TNA optimiert den Prozess der Personalverwaltung

Comarch TNA ist eine einfache und innovative Lösung, die den Prozess der Personalverwaltung optimiert.

Das transparente Interface der Anwendung bietet sowohl dem Mitarbeiter als auch dem Arbeitgeber eine übersichtliche Information über Arbeitsanwesenheiten. Nach Anmeldung bietet die Anwendung Zugang zu verschiedenen Funktionen je nach Berechtigungen des Benutzers.

Das System unterstützt verschiedene Typen der Arbeitsanwesenheit, Urlaubsmeldungen und Dienstreisen, und bietet dem Arbeitgeber die Möglichkeit, Berichte zu generieren, die den internen ERP-Systemen und den Personal-Lohnsystemen von Comarch ERP e-Pracownik entsprechen.

Die Umsetzung des Dienstes am Standort des Kunden benötigt keine Eingriffe in die Infrastruktur des Gebäudes. Somit ist keine Netzverkabelung oder Speisung der Anlagen erforderlich.

Wir gewährleisten eine permanente Weiterentwicklung des Dienstes und seiner Funktionen. Das System kann mit zusätzlichen Modulen, wie z.B. dem Zugangskontrollsystem ausgebaut werden. Die Lösung ist vollständig sicher, es besteht keine Möglichkeit, die Identität der Einrichtungen anzunehmen.

Das System-Interface wurde in mehrere Sprachen übersetzt: Deutsch, Englisch, Polnisch, Spanisch, Französisch.

Funktionen

Comarch TNA Gateway fügt sich in den aktuellen IoT-Trend ein und basiert auf Beacon-Technologie (Bluetooth 4.0) und NFC (Near Field Communication). Die Geräte werden an den Eingängen von Gebäuden oder Räumen angebracht, an denen die Arbeitszeit von Mitarbeitern erfasst wird. Die NFC-Technologie funktioniert ähnlich wie bei den mit Bluetooth ausgestatteten Geräten - mit dem Unterschied, dass der Energieverbrauch geringer und keine vorherige Kopplung der Geräte nötig ist. Die Installation der Geräte erfordert keine Eingriffe in die Infrastruktur des Gebäudes.

Der Administrator (Arbeitgeber) kann jeder Einrichtung einen eindeutigen Namen vergeben und den jeweiligen Eingangs- und Ausgangserfassungsgeräten am Arbeitsplatz zuordnen.

Die Comarch TNA-Anwendung, die mit den Geräten korrespondiert, ermöglicht eine sekundengenaue Erfassung der Aktivitäten an den Gates.

Um mit dem Dienst zu arbeiten, sollte man mindestens ein Comarch TNA-Gerät und ein Abonnement kaufen. Mit dem Abonnementkauf erhält der Nutzer den Zugang zum Dienst. Die volle Funktionalität (darunter automatische Zeiterfassung von Eintritt/Verlassen) bekommt der Nutzer gleich nach dem Erhalt des Comarch TNA-Geräts (Versand innerhalb von vier Arbeitstagen nach Bestelleingang). Das Gerät ist sofort einsatzbereit. Es ist möglich, je nach Anzahl der zu bedienenden Erfassungsgeräte im Gebäude, beliebig viele Geräte zu bestellen. Die Abonnementgebühr hängt ausschließlich von der Nutzeranzahl ab, nicht von der Anzahl der betriebenen Erfassungsgeräte (TNA-Geräten).

 

TNA

Persönlichen Termin vereinbaren

Sie möchten mehr über unsere TNA-Lösung erfahren? Kontaktieren Sie uns.