Comarch Commission & Incentive

Comarch Commission & Incentive ist eine umfassende Lösung für Versicherungsunternehmen, Banken, Telekommunikationsunternehmen, Unternehmen, die Finanzprodukte vertreiben, und andere Organisationen mit einem mehrschichtigen Vertriebsnetz, das ein effizientes Incentive-Vergütungsmanagement gewährleistet. Mit der Lösung lassen sich umfassende Provisionsrichtlinien und Programme für die anreizbasierte Vergütung für alle Vertriebskanäle ohne die Unterstützung des Softwareanbieters erstellen. Zudem ist eine Integration mit allen Daten zum Vertriebspersonal einschließlich des intelligenten Vertriebsnetzwerks und des Schulungsmanagements möglich.

Kontakt anfordern

Die wichtigsten Geschäftsvorteile

Integration
Effiziente Verwaltung des Vertriebsnetzwerkes dank Speicherung aller Daten des Vertriebspersonals und seiner Struktur an einem Ort
Kontinuierliche Verbesserung
Optimierung der Programme für anreizbasierte Vergütung zur Verbesserung der Verkaufsleistung
Hohe Flexibilität
Umfassende Möglichkeiten für die Anpassung von Provisionsrichtlinien
Prozesstrennung
Unabhängige Be- und Abrechnungsprozesse für anreizbasierte Vergütung mit unterschiedlichen Häufigkeiten und Komponenten
Automatisierung
Automatische Korrektur von berechneten Provisionen bei Änderungen der Verkaufsdaten, Algorithmen oder der Vertriebsnetzwerkstruktur
Schneller und zuverlässiger Zugriff
Sofortzugriff auf Informationen zu aktuellen Verkaufsergebnissen und fälligen Provisionen für Verkaufseinheiten
Fehlerminimierung
Reduzierung der Anzahl an Berechnungsfehlern bei der anreizbasierten Vergütung sowie an Beschwerden durch Vertriebspersonal
Zentralisierung
Zentraler Abrechnungsprozess zur Minimierung von Fehlerquellen

Module von Comarch Commission & Incentive

Verwaltung des Vertriebsnetzes

Verwaltung des Vertriebsnetzes

Die Lösung bietet einen Assistenten für die Erfassung von Daten des Vertriebspersonals und Möglichkeit, alle Daten des Vertriebsnetzwerks und seiner Struktur zu importieren. Erweiterter Lebenszyklus jeder Vertriebsnetzwerkeinheit ist einfach zu definieren. Das System stellt den 360°-Ansicht des Vertriebsmitarbeiters sicher – alle Daten zu Vertriebseinheit, deren Verträgen, Position in der Struktur, Schulungen und Berechtigungen auf einen Blick. Darüber hinaus ist es möglich, eine mehrdimensionale Vertriebsnetzstruktur aufzubauen und unterschiedliche Beziehungen zwischen ihren Einheiten zu definieren. Die Lösung ermöglicht auch die Definition Vertragsarten mit Beispielparametern und -produktberechtigungen sowie Verkaufszielen für Provisionsberechnungszwecke. Der Datenaustausch mit Behörden wird unterstützt.

Berechnungen

Das System ermöglicht die Definition von Berechnungsregeln für Provisionen, Boni, übergeordnete Provisionen, anreizbasierte Punkte, Verkaufsziele und andere Werte auf Grundlage der im System gesammelten Daten und der Parameter der Vertriebsnetzeinheiten. Es verfügt über einen einfach zu bedienenden Assistenten für die Erstellung von Algorithmen und Regeln. Der Benutzer kann auch verschiedene Ausdrucksarten für Algorithmen, Berechnungsregeln für Aggregate und Parameter für Provisionsberechnungen definieren. Darüber hinaus ist es möglich, für ausgewählte Einheiten einer Vertriebsnetzstruktur separate Berechnungssitzungen zu konfigurieren. Die Lösung stellt auch einen Mechanismus zur automatischen Berichtigung von Provisionsberechnungen sicher.

Abrechnungen

Abrechnungen

Die Lösung ermöglicht die Konfiguration von Abrechnungs- und Rechnungsprozessen für das gesamte Vertriebsnetz oder seine Teile. Es sorgt für die Generierung von Abrechnungsbelegen anhand definierter Vorlagen. Der Benutzer kann auch automatisch berechnete Vorschüsse und Abzüge definieren. Außerdem bietet das System die Beschwerdeverwaltung für das Vertriebspersonal zur Bearbeitung von Streitigkeiten.

Berichterstellung

Über das Berichtstool kann der Benutzer Berichtsvorlagen definieren oder hochladen. Das System bietet auch einen Mechanismus für die automatische und regelmäßige Berichtserstellung (E-Mail-Benachrichtigungen). Neben den Vorlagenberichten ist es möglich, Ad-hoc-Berichte aus beliebigen tabellarischen Systemergebnissen zu drucken und zu speichern. Es gibt auch dynamische Bildschirmberichte im Portal für Vertriebspersonal – Tabellen, Tachometer, Balkendiagramme.

Vertriebsdaten-Repository

Der Benutzer hat die Möglichkeit, alle gesammelten Daten zu Kunden, verkauften Produkten, verbundenen Ereignissen usw. zu durchsuchen. Die Lösung bietet eine Produktdetailansicht mit ihren Attributen, dem Ereignisverlauf und einer Liste des Wartungspersonals. Es gibt Kontextlinks von Produktangaben zu Angaben der zugehörigen Ereignisse/Vertriebsmitarbeiter/Provisionen. Die Massenumstellung des Produktportfolios ist auch möglich.

Dokumentenverzeichnis

Dokumentenverzeichnis

Die Lösung ermöglicht das Durchsuchen und Registrieren von Daten in Dokumenten, die sich auf bestimmte Vertriebsnetzwerkeinheiten beziehen. Es stellt sicher, dass Kategorien, Typen und Attribute von Dokumenten definiert werden, die im System erfasst werden können. Dem Benutzer wird auch die Möglichkeit geboten, Dokumente auf der Grundlage konfigurierter Vorlagen automatisch zu generieren, Dokumentenpaketen mit vordefinierten Dokumentenzusammenstellungen zu definieren sowie Dokumente und Dokumentpakete in großen Mengen zu drucken.

Schulungsverzeichnis

Es ist möglich, alle Daten geplanter Schulungen im System zu erfassen. Der Benutzer kann alle Teilnehmer per Assistent oder Import aus Datei hinzufügen. Die Funktionalität ermöglicht die Erfassung von Daten zu Trainingszeiten, -orten, -typen, -fächern, -prüfungen, -teilnehmern usw. sowie den Ergebnissen aller einzelnen Teilnehmer. Die Erzeugung von Schulungsdokumenten für einzelne Teilnehmer anhand vordefinierter Vorlagen ist auch vorgesehen.

Portal für Vertriebspersonal

Die Funktionalität stellt sicher, dass Vertriebsmitarbeiter einen aktuellen Überblick über ihre Vertriebsleistung, Vertriebsziele, berechneten Provisionen, anreizbasierte Punkte und andere definierbare Vertriebsindikatoren erhalten. Das Portal bietet zahlreiche dynamische Diagramme, grafische Darstellungen der Verkaufsergebnisse und berechnete Werte gemäß den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden. Darüber hinaus können Vertriebsmitarbeiter ihre Vergütungsdokumente erstellen und Beschwerden über ihre Provisionen einreichen.

Comarch Commission & Incentive unterstützt jedes Unternehmen mit einer vielschichtigen Vertriebsstruktur bei der effektiven Verwaltung des Vertriebsnetzwerks und der Verwaltung der anreizbasierten Vergütung sowie bei umfangreichen Berichts- und Datenbeständen und bei vollständig konfigurierbaren Berechnungs- und Abrechnungsprozessen. Sein Ansatz, der mehrere Sprachen, Währungen und Einheiten umfasst, ist ein echter Wettbewerbsvorteil. Comarch Commission & Incentive ist einsatzbereit für Vertriebspersonal.

Die Lösung wird erfolgreich von führenden Banken eingesetzt, unter anderem von der Bank Zachodni WBK (Santander Group) BNP Paribas und IdeaBank, sowie von den Versicherern Skandia, Aegon, Link4, Europa (Talanx Group).

Jetzt beraten lassen

Sie möchten mehr über unsere IT-Lösungen für Versicherungen erfahren? Kontaktieren Sie uns.