Comarch NonLife Insurance

Multimodul-Lösung für die Policenverwaltung, die alle Anforderungen des Versicherers erfüllt und einen qualitativ hochwertigen Kundenservice für alle Sach- und Unfallversicherungsarten gewährleistet.

Was ist Comarch NonLife Insurance-Lösung?

Die Comarch NonLife Insurance-Lösung richtet sich an alle Versicherungsunternehmen, die Sach- und Unfallversicherungen (allgemeine Versicherungen) anbieten. Unser System verarbeitet Einzel- und Gruppenprodukte, die sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden angeboten werden. Comarch NonLife Insurance wird sowohl von Versicherern geschätzt, die ein traditionelles Portfolio von Versicherungsprodukten anbieten, als auch von solchen, die auf Bancassurance oder ausgewählte Nischenrisiken spezialisiert sind. Die Modulkonstruktion des Systems erleichtert deutlich seine Erweiterung um neue Komponenten sowie die Integration in die bestehende Software des Versicherers. Dieses Kernversicherungssystem wird durch ein benutzerfreundliches Webportal für die Abläufe am Front-Office erweitert.

Die wichtigsten Geschäftsvorteile

Automatisierung und KostensenkungUmfassende Verwaltung aller, auch komplexester Produktbereiche in einem Policenverwaltungssystem
Kurze Time-to-MarketSchnelle Produktmodifikation und Einführung neuer Produkte in den Nichtlebensversicherungsmarkt
Offene ArchitekturEinfache Integration und Erweiterung des Kernversicherungssystems dank des modularen Ansatzes und der serviceorientierten Architektur
ProzessflexibilitätBeruht auf dem Workflow-Mechanismus mit Aufgabeneingängen, die von Power Business-Benutzern verwaltet werden

Softwaremodule

policy & property management

Policen- und Sachverwaltung

Comarch NonLife Insurance unterstützt Geschäftsprozesse in Bezug auf einzelne Produktbereiche:

  • Kfz-Versicherung für Privatpersonen und Unternehmen – Flottenversicherung
  • Personen- und Unternehmenseigentumsversicherung, die unter anderem Immobilien, bewegliche Sachen, Bauleistungsversicherung, elektronische Geräte, Maschinen und Ausrüstungen abdeckt
  • Haftpflichtversicherung (privat und geschäftlich) mit Verträgen für verschiedene Berufsgruppen
  • Transportversicherung in Bezug auf Fracht, Haftpflichtversicherung für Spediteure und Straßenfrachtführer im nationalen und internationalen Transport
  • Krankenversicherung für natürliche Personen (Einzelpersonen und Gruppen)
  • Unfallversicherung in Bezug auf Kfz-Versicherungen, Reiseversicherungen (für Privatpersonen und Unternehmen) sowie Rechtsschutzversicherungen und alle Arten von Assistancepolicen
  • Landwirtschaftliche Versicherung zum Schutz von landwirtschaftlichen Betrieben, landwirtschaftlicher Infrastruktur, Kulturen und Tierbestand sowie Haftpflichtversicherung für Landwirte
  • Finanzversicherung, einschließlich Versicherungsgarantien, Bankkreditversicherungen, Forderungsversicherungen und andere Finanzrisikoversicherungen.

Das System ist mit einem Tool zur Prozesskonfiguration ausgestattet, um den Zyklus der Geschäftsprozesse für verschiedene Versicherungsarten oder Schäden zu diversifizieren.

product management

Produktmanagement

Aufgrund seiner Flexibilität und Konfigurationsmöglichkeiten ermöglicht das Produktmanagement-Modul:

  • Definieren neuer Versicherungsprodukte von Grund auf oder unter Verwendung vorhandener Definitionen (vollständige Produktdefinition oder eine Stufe der Produktdefinition, z. B. ein Marketingpaket, eine Versicherung oder ein Deckungsumfang)
  • Modifizierung der vorhandenen Produkte
  • Automatisierte Übertragung von Definitionen aus der Test- in die Produktionsumgebung – ein Produkttest wird mit Echtdaten unterstützt
    • Versionierung von Produktlebenszyklusdefinitionen – jedes Element hat seine eigenen Statusverfolgungs- und Zeitintervallparameter (von, bis).
    • Alle historischen Daten werden im System gespeichert und können nicht geändert oder gelöscht werden, da sie vom Portfolio der vorhandenen Policen verwendet werden können

Dieser Ansatz reduziert erheblich die Zeit, die der Versicherer benötigt, um ein neues Produkt ohne Unterstützung des Systemanbieters in das Comarch NonLife Insurance-System einzuführen.

reinsurance

Rückversicherung

Das Rückversicherungsmodul ermöglicht die Registrierung von Rückversicherungsverträgen, Überprüfung der Deckung von Verträgen und Ansprüchen, Berechnung der Anteile des Rückversicherers und Abrechnungsmanagement mit dem Rückversicherer:

  • Erstellung des Rückversicherungsprogramms
  • Rückversicherungscontrolling einer Police und / oder eines Schadenanspruchs während der Registrierung der Police / des Schadenanspruchs
  • Speichern der Informationen zum Rückversicherungsschutz für einen Vertrag und Anspruch
  • Definieren der Rückversicherungsratenabrechnung
  • Festlegung des Umfangs von Rückversicherungsverträgen
  • Speicherung detaillierter Daten zur Abrechnung mit Rückversicherungsunternehmen
  • Bedienung der beiden Risikomethoden: proportional und nicht proportional
  • Bedienung einer Vielzahl von Rückversicherungsvertragsarten:
    • Verträge proportionaler Rückversicherungsarten:
    • Quotenverträge
    • Überschussverträge
  • Bedienung verschiedener Formen von Verbindlichkeiten: obligatorische Verträge
    • fakultative Verträge
    • gemischte Verträge
Schuldenverwaltung – Softinkasso

Schuldenverwaltung – Softinkasso

Schuldenverwaltung von Comarch ist ein umfassendes Modul zum Verwalten von Verbindlichkeiten in den verschiedenen Phasen eines Rückgewinnungsverfahrens:

  • Telefonkontakte planen
  • Mahnungen senden: SMS, E-Mails und Briefe
  • automatische Erfassung der Betriebskosten
  • Erstellung von Ratenzahlungsplänen für Zahlungen
  • Überwachung von Schuldenbegleichungen
  • außergerichtliche Vergleichsverfahren
  • Sicherheitenbewertung
  • Neuausrichtung der Haftung
  • Überprüfung des Stands der Sicherheiten und Rückstellungen
  • endgültige Beendigung des Vertrages.

Schuldeneintreibung durch Outsourcing

Schuldenverwaltung von Comarch ist ein umfassendes Modul zum Verwalten von Verbindlichkeiten in den verschiedenen Phasen eines Rückgewinnungsverfahrens:

  • Übergabe von Eintreibungsfällen an externe Agenturen oder Verkauf von Schulden
  • Informationen über das externe Agenturverfahren einholen
  • Zusendung von Informationen über die Schuldenrückzahlung
  • Berechnung der Provisionen für externe Agenturen
Schuldenverwaltung – Gerichtsverfahren

Schuldenverwaltung – Gerichtsverfahren

Schuldenverwaltung von Comarch ist ein umfassendes Modul zum Verwalten von Verbindlichkeiten in den verschiedenen Phasen eines Rückgewinnungsverfahrens:

  • Erstellung der erforderlichen formalen Dokumente (Zahlungsaufforderung, Vollstreckungsklausel, vollstreckbarer Titel, Klage)
  • Überwachung anstehender Fristen
  • Automatische Zuordnung zum zuständigen Gericht
  • Bedienung verschiedener Gerichtsurteilen.

Schuldenverwaltung – Vollstreckungsverfahren

Schuldenverwaltung von Comarch ist ein umfassendes Modul zum Verwalten von Verbindlichkeiten in den verschiedenen Phasen eines Rückgewinnungsverfahrens:

  • Automatische Zuordnung der Gerichtsvollzieher nach der Adresse des Schuldners
  • Unterstützung für eine Zwangsvollstreckung
  • Vorbereitung von Aufträgen und Unterlagen für Gerichtsvollzieher
  • Überwachung der Fristen
  • Unterstützung für die Kommunikation mit Gerichtsvollziehern
  • Bedienung verschiedener Entscheidungen der Gerichtsvollzieher

Sach- und Unfall-Policenverwaltung von Comarch

Die Lösung zur Verwaltung von Sach- und Unfallpolicen von Comarch unterstützt die folgenden Versicherungsarten:

  • Sachversicherung – Personen- und Gewerbeversicherung: Immobilien, Bauherrenrisiko, elektronische Geräte, Maschinen
  • Kfz-Versicherung – Einzelprodukte und Pakete von Haftpflicht, Auto Casco, Green Card, Assistance, Unfall; Personen- und Nutzfahrzeugversicherung (auch als Flottenversicherung)
  • Haftpflichtversicherung – private sowie geschäftliche HPflVers.
  • Unfall- und Krankenversicherung – Personenversicherung – Einzel- und Gruppenunfallversicherung sowie Krankenversicherung, verschiedene Arten von Hilfeleistungen
  • Reiseversicherung – gegen alle mit Reisen verbundenen Risiken
  • Landwirtschaftliche Versicherung – Haftung Dritter für Landwirte, Eigentumsdeckung für Gebäude, Ausrüstung, Tierbestand und Kulturen
  • Transportversicherung – Warentransportversicherung (Fracht), nationale und internationale Transportversicherung, Spediteurhaftpflichtversicherung
  • Finanzversicherungen – Bürgschaften, Versicherungskredite (Bankkredite und Warenkreditversicherungen)
  • Rechtsschutzversicherung – Deckung des Rechtsschutzes mit Beistand

Merkmale:

  • Abdeckung von Policen und Produktlebenszyklen für alle Sach- und Unfallversicherungsarten
  • Unterstützung aller Vertriebskanäle, d. h. gebundene Agenten, Makler, Bancassurance, Call Center, Kundenportal
  • Bedienung Einzel- und Gruppenpolicen für Privatkunden und Unternehmen
  • Mehrsprachigkeit, Mehrwährung und Multi-Hauptbuch bei zwei oder mehr Gesellschaften einer Kapitalgruppe
  • Zusätzliche Bedienung der einfachen Lebens- und Krankenversicherungsprodukten
  • modularer Systemaufbau, der eine schnelle Integration in die bestehenden Systeme des Versicherers gewährleistet

Jetzt beraten lassen

Sie möchten mehr über unsere IT-Lösungen für Versicherungen erfahren? Kontaktieren Sie uns.