Comarch CardioVest

Was ist die Comarch CardioVest?

Die Lösung Comarch CardioVest dient der Vorsorgeuntersuchung, der Diagnosestellung und der medizinischen Überwachung erwachsener Patienten mit kardiologischen Erkrankungen. Hierfür zeichnet die innovative Technologie EKG-Daten auf und überträgt sie an eine telemedizinische Plattform. Ein implementierter Algorithmus wertet die Daten aus und führt eine umfassende Analyse der aufgezeichneten Signale durch, um automatisch bedenkliche Störungen und Anomalien zu erkennen. So kann zum einen der Zeitaufwand für die Auswertung von Langzeit-EKGs deutlich reduziert und zum anderen die gesamte Aufzeichnung ohne manuellen Aufwand geprüft werden.

Funktionsweise

Der einfache modulare Aufbau und die kabellose Übertragungstechnik des CardioVest-Systems ermöglichen die Einsichtnahme und Auswertung des EKGs nach jeweils 24 Stunden Aufzeichnung. Das System besteht aus zwei unabhängigen Aufzeichnungsgeräten, die abwechselnd mittels eines Tragesystems am Körper getragen und alle 24 Stunden ausgetauscht werden. Während das eine getragen wird und aufzeichnet, überträgt das andere die bis dahin gemachten Aufzeichnungen vollkommen automatisch an die Plattform. Somit ist es nicht erforderlich, bis zum Abschluss der Untersuchung zu warten, um ein Ergebnis zu erhalten. Dies wiederum bedeutet, dass bei Herzrhythmusstörungen früher reagiert werden kann.

Komponenten des CardioVest-Systems

  1. EKG-Tragesystem
    • Ermöglicht die Aufzeichnung des EKG-Signals
    • Bequem zu tragen (leicht, an den Körper angepasst)
    • Biologisch verträgliche, allergenfreie Materialien
    • Hohe Signalqualität durch Elektroden aus speziellem Material

    CardioVest ECG

  2. Docking-Station zur Übertragung
    • Übermittelt die Daten des Aufzeichnungsgeräts an das zuständige telemedizinische Zentrum
    • Wartungsfrei
    • Zahlreiche Möglichkeiten für die Kommunikation mit dem telemedizinischen Zentrum (3G, Wi-Fi, LAN)

    CardioVest Docking Station

  3. EKG-Aufzeichnungsgeräte
  4. Set aus zwei unabhängigen Aufzeichnungsgeräten in unterschiedlichen Farben

    • Mehr als 24 Stunden Akkulaufzeit
    • Selbsttätiges Aufzeichnen und Übertragen
    • Kabellos
    • Klein
    • Geringes Gewicht
    • LED-Signale

    CardioVest Sensor

  5. Comarch Medical Analysis Platform (CMAP)
  6. Durch den Einsatz von Algorithmen wird der Zeit- und Personalaufwand reduziert. Es können u. a. folgende Auffälligkeiten festgestellt werden:

    • Tachykardie
    • Bradykardie
    • Pause
    • Vorhofflimmern

    CardioVest Medical Analysis Platform

EKG-Tragesystem
  • Ermöglicht die Aufzeichnung des EKG-Signals
  • Bequem zu tragen (leicht, an den Körper angepasst)
  • Biologisch verträgliche, allergenfreie Materialien
  • Hohe Signalqualität durch Elektroden aus speziellem Material

CardioVest ECG

Docking-Station zur Übertragung
  • Übermittelt die Daten des Aufzeichnungsgeräts an das zuständige telemedizinische Zentrum
  • Wartungsfrei
  • Zahlreiche Möglichkeiten für die Kommunikation mit dem telemedizinischen Zentrum (3G, Wi-Fi, LAN)

CardioVest Docking Station

EKG-Aufzeichnungsgeräte

Set aus zwei unabhängigen Aufzeichnungsgeräten in unterschiedlichen Farben

  • Mehr als 24 Stunden Akkulaufzeit
  • Selbsttätiges Aufzeichnen und Übertragen
  • Kabellos
  • Klein
  • Geringes Gewicht
  • LED-Signale

CardioVest Sensor

Comarch Medical Analysis Platform (CMAP)

Durch den Einsatz von Algorithmen wird der Zeit- und Personalaufwand reduziert. Es können u. a. folgende Auffälligkeiten festgestellt werden:

  • Tachykardie
  • Bradykardie
  • Pause
  • Vorhofflimmern

CardioVest Medical Analysis Platform

So funktioniert die Comarch CardioVest

CardioVest Infografik

  • Artikel: Comarch CardioVest als Instrument zur Erkennung von Herzrhythmusstörungen bei Frauen

    Das Forschungsprojekt – „POL-GER Rytmia“ – ist ein gemeinschaftliches deutsch-polnisches Vorhaben, an dem die Pommersche Medizinische Universität in Szczecin, das Unabhängige Öffentliche Klinische Krankenhaus Nr. 2 PUM in Stettin, die Universität Greifswald und Comarch Healthcare, ein Anbieter innovativer medizinischer Geräte, teilnehmen. Einer der Gründe für den Start des Projekts ist der Wunsch, die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Früherkennung und Behandlung von Herzrhythmusstörungen bei Frauen zu vertiefen.

    Zum Artikel

Benötigen Sie mehr Informationen zur Produktauswahl?

Erzählen Sie uns mehr über Ihre Anforderungen. Wir finden eine ideale Lösung für Sie!