Jeden Tag müssen Marketer eine Antwort auf die Frage finden: Wie können wir die Popularität unseres Kundenbindungsprogramms steigern? Wohldurchdachte IT-Plattformen bieten ihnen ausreichend Flexibilität in der Planung und Steuerung programmbasierter Ereignisse sowie in der Erstellung neuer Angebote, die Kunden ansprechen. Mit etwas Kreativität und Personalisierung können geeignete Aktionen die Aufmerksamkeit der Programmteilnehmer wecken und längerfristig binden.
 

Willkommensbonus

Der Willkommensbonus wird in Bindungsprogrammen äußerst häufig eingesetzt. Punkte, kleine Präsente oder Coupons als Begrüßungsgeschenk treiben die Anzahl angemeldeter Programmteilnehmer in die Höhe. Sollten Sie daran zweifeln, ob die Kosten für solch eine Aktion ein zu hohes Investment sind, führen Sie sich vor Augen, welchen Mehrwert Ihnen die neuen Teilnehmer und ihre Daten einbringen.
 

Mehrfachpunkte

Über die Vergabe von doppelten oder dreifachen Punkten für einen spezifischen Einkauf oder ein anderes Kundenverhalten können Sie ausgewählte Produkte, Dienstleistungen oder sogar ganze Filialen bewerben. Hier kommt es nur darauf an, welche Ziele Sie aktuell verfolgen und wie Ihre Marketingstrategie aussieht.
 

Einzulösende Rabatte

Dieser Aktionstyp ist auf das andere Ende eines Kundenbindungsprogramms ausgerichtet – die Punkteeinlösung. Er sollte genutzt werden, wenn die Einlöserate nicht zufriedenstellend oder der Prämienbestand zu hoch ist. Attraktive Rabatte auf ausgewählte Prämien sind ein hervorragendes Mittel, Teilnehmer zu aktivieren oder einem bestimmten Segment besondere Wertschätzung zu zeigen. 

Geburtstagsgeschenk

Wer freut sich nicht über Geschenke zum Geburtstag? Ein Rabattcoupon oder ein Geschenk zusammen mit Glückwünschen zeigt dem Kunden ohne größeren Aufwand, dass er geschätzt wird, und trägt zum Aufbau von Kundenbeziehungen auf Basis positiver Emotionen bei.
 

Präsent zum Jahrestag

Aus Kundensicht ist der Jahrestag ihrer Programmanmeldung nichts Besonderes. Doch Marketingfachleute können dieses Ereignis nutzen, um die Teilnehmer zu reaktivieren. Ähnlich dem Geburtstagsgeschenk wird mit einer personalisierten Nachricht ein zeitlich befristeter Coupon gesendet, der zumeist das Interesse des Kunden am Programm wiedererweckt.

Surprise & Delight

Warum überraschen Sie Ihre Programmteilnehmer nicht einfach? Das sorgt für Abwechslung und beschert Kunden einen unerwartet positiven Moment im Bindungsprogramm. Einige Programme versenden bspw. Geschenke zum "halben Geburtstag" oder verschenken zusätzliche Leistungen wie etwa 5GB an einem willkürlich ausgewählten Tag. Aber das ist nur eine Idee, Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Alle Arten von befristeten Angeboten und Aktionen werten Ihr Kundenbindungsprogramm auf und wirken sich für Sie in vielerlei Hinsicht positiv aus. Sie wecken Interesse für neue Produkte und Dienstleistungen und generieren letztlich zusätzliche Umsätze für Ihr Unternehmen.


 


 

 

Alle Artikel im Überblick             Nächster Artikel der Reihe >>      

Author

Alexandra Sliwinski

Loyalty Consultant

Die Expertin für CRM & Loyalty gewährt in ihrem Podcast Customer Experience & Technology Einblicke in den digitalen Wandel im Retail. Bei Fragen rund zum Thema Kundenbindungsprogramme können Sie sich gern an Frau Sliwinski wenden.

Comments

Add comment

Sie möchten sich noch tiefer in das Thema einlesen?

Sie möchten mit weiteren ähnlichen Artikeln, Whitepapern, Webcasts und mehr rund um die spannende Welt der Digitalisierung versorgt werden? Dann füllen Sie ganz einfach unser Kontaktformular aus.