Die Schweizer Sunrise Communications AG wählt Comarch IoT Connect Platform für die Erweiterung ihrer IoT-Dienste

Arbon, 16. Juli 2020 – Die Sunrise Communications AG, der größte private Telekommunikationsanbieter in der Schweiz, hat Comarch ausgewählt, um die Erweiterung seines Angebots an IoT-Diensten mit der Comarch IoT Connect Platform zu unterstützen.

Das implementierte System wird es dem Betreiber ermöglichen, alle IoT-Geräte umfassend zu speichern, zu verkaufen, anzuschließen, zu überwachen und zu verwalten, heute und in Zukunft.

Im Rahmen des Projekts liefert Comarch sein sofort einsatzbereites Comarch IoT Connect Platform-Produkt. Die Comarch-Software ist in das gesamte OSS-/BSS-/Enterprise-Ökosystem und die technische Infrastruktur von Sunrise integriert. Die erste Phase des Projekts, die die vollständige Integration in die Sunrise-IT-Umgebung und deren Netzwerk umfasste, wurde vier Monate nach Unterzeichnung des Vertrages erfolgreich begonnen.

Dank der Comarch IoT Connect Platform kann Sunrise zügig und reibungslos in den schnell wachsenden IoT-Markt einsteigen. Durch die Gewinnung neuer Kundensegmente schafft man Potentiale zur Generierung neuer Umsätze.

„Wir haben Comarch vor allem aufgrund der Erfahrung des Unternehmens und der großen Flexibilität bei der Anpassung ihres Produkts an unsere aktuellen und zukünftigen Anforderungen als IoT-Softwareanbieter ausgewählt, was wiederum den Aufwand für uns minimiert.  Mit der Sunrise IoT Connect-Plattform können wir innerhalb von Minuten maßgeschneiderte Angebote für jeden Kunden erstellen. Mit dieser Flexibilität, einem leistungsstarken System, einem pro-aktiven Ansatz und einer Organisationskultur, die unserer sehr ähnlich ist, ist Comarch der perfekte Partner für unser IoT-Projekt. Ich bin mir sicher, dass Comarchs langjährige und umfassende Expertise in der Entwicklung und dem Design von IoT-Produkten – sowohl Soft- als auch Hardware – bedeutet, uns bei unseren zukünftigen Bestrebungen vollumfänglich unterstützen zu können, wenn unser IoT-Geschäft wächst“, sagt Alexander Lehrmann, Director New Business Development and Innovation bei Sunrise.

Die laufende Implementierung zielt darauf ab, das Connectivity Management und viele weitere Prozesse in den Bereichen Produktmanagement, Vertrieb, Abrechnung und Analyse für das gesamte IoT-Ecosystem zu unterstützen. Innerhalb der Plattform wird Sunrise in der Lage sein, Geschäftspartner und Kunden einzubeziehen und alle Angebote und Dienstleistungsvereinbarungen automatisch in einer mehrschichtigen Hierarchie zu veröffentlichen.

Die Comarch IoT Connect Platform bietet die Möglichkeit der SIM-Bestellung, das Verwalten von SIM/eSIM-Karten, die Servicebereitstellung, eine Vorabrechnung, sowie eine Überwachung in Echtzeit und Alarmfunktionen. Die Lösung wird ebenfalls mit Funktionen der Comarch IoT Analytics Platform angereichert werden, die das Sammeln, Aggregieren und Visualisieren von Daten von IoT-Geräten ermöglicht. Das neue System arbeitet in der Sunrise-Cloud und ist in die aktuellen CRM-, Abrechnungs- und Data-Warehouse-Plattformen des Unternehmens integriert.

„Das System, das wir der Sunrise Communication AG geliefert haben, wird ihnen helfen, ihre Strategie zu verwirklichen, die sehr stark auf Innovation ausgerichtet ist. Die Fähigkeit, innovative Produkte und Dienstleistungen zu liefern, die perfekt zu den Erwartungen von Individual- und B2B-Kunden passen, hat Sunrise immer zu einem herausragenden Herausforderer auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt gemacht. Die Erweiterung des Portfolios um IoT-Services ist ein weiterer Schritt in diese Richtung“, sagt Jacek Lonc, Head of Telco Sales and Business Strategy bei Comarch.

Comarch IoT Connect ist eine umfassende IT-Plattform, mit der Telekommunikationsunternehmen Geräte, Ressourcen, Netzwerke, Daten und Vorgänge in ihrem IoT-Geschäft verwalten können. Darüber hinaus bietet Comarch mit seinem IoT-Ecosystem aus Softwareplattformen und IoT-Geräten umfassende Unterstützung für alle Arten von Unternehmen, die neu mit IoT-Angeboten im IoT-Markt einsteigen oder die bereits existierenden erweitern möchten. Telekommunikationsunternehmen können ihr kommerzielles IoT-Angebot auch um andere Comarch-Produkte wie Smart Parking, Smart Lighting, Smart Metering und Mobile Healthcare-Lösungen erweitern.

 
Über Sunrise

Die Sunrise Communications Group AG (Sunrise) ist an der SIX Swiss Exchange in Zürich notiert und ist der führende Herausforderer auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt. Sunrise ist das grösste nichtstaatlich-kontrollierte Telekommunikationsunternehmen der Schweiz und bietet Mobilfunk-, Internet-, TV- und Festnetzdienste für Privat- und Geschäftskunden an.

Sunrise bietet das grösste und schnellste 5G-Mobilfunknetz der Schweiz an (connect magazin 1/2020). Sunrise ist der 5G-Pionier und hat als erster Anbieter Anfang April 5G eingeführt. Im Dezember schaffte es Sunrise bereits mehr als 384 Städte/Städte flächendeckend mit 5G zu versorgen und bot das grösste 5G-Netz der Schweiz und Europas an. Darüber hinaus bietet Sunrise die beste geografische 4G/LTE-Abdeckung in mehr als 96% der Schweiz für 99,98% der Bevölkerung. Die 4G+-Abdeckung beträgt etwa 84,5% der Schweizer Bevölkerung mit Geschwindigkeiten von bis zu 900 Mbit/s. Sunrise profitiert von einem 11'800 km langen, landesweiten, hochmodernen Glasfasernetz-Backbone. Auf der Festnetzseite erreicht Sunrise mit ihrem flächendeckend ausgebauten Netz rund 85% der Haushalte in der Schweiz. Dank einer langfristigen Vereinbarung mit Swisscom, SFN und lokalen Versorgungsunternehmen bietet das Unternehmen die fortschrittlichsten Glasfasertechnologien wie Vectoring, FTTS, FTTB und FTTH an.

Über Comarchs Lösungen für Telekommunikation

Comarch ist ein weltweit aktiver Software- und Dienstleistungsspezialist für Unternehmen. Das Unternehmen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Implementierung und Integration von IT-Lösungen für einige der weltweit größten Anbieter, darunter BP, Deutsche Telekom, Diageo, KPN, Orange, Telefónica, Unilever und Vodafone.

Comarchs spezialisierter Geschäftsbereich Telekommunikation bietet IT-Lösungen für Telekommunikationsbetreiber in der ganzen Welt an. Die angebotenen Technologielösungen berücksichtigen alle für Telekommunikationsunternehmen wichtigen Anforderungen, als da sind: Steigerung des Umsatzes, Verbesserung der Betriebseffizienz, Vereinfachung von Systemen, Kostensenkung, Steigerung der Kundenzufriedenheit sowie Schaffung neuer Dienstleistungen und Beschleunigung der Markteinführung neuer Produkte oder Services.

Comarch IT-Lösungen für Telekommunikationsunternehmen werden seit vielen Jahren in Folge in Gartners Magic-Quadrant-Berichten geführt, während das IoT-Angebot des Unternehmens von Berg Insight, IHS Markit und Gartner positiv bewertet wurde, die Comarch auch in dem Bericht Market Trends: A Comprehensive Approach to CSP IoT Platform Selection Will Enhance Market Positioning aus dem Jahr 2017 als ‘Vendor to watch’ anführen.
Das Unternehmen wurde außerdem durch andere Analysten wie Gartner, Forrester, Informa und Frost & Sullivan für seinen Beitrag für die Telekommunikationsbranche gewürdigt.

Mehr über Comarchs Lösungen für Telekommunikation erfahren Sie hier

Ihr Ansprechpartner

Klaus Lechner
PR Manager
Riesstraße 16
80992 München

Tel.: +49 (89) 14329-1229
Klaus.lechner@comarch.de