MegaFon, einer der führenden Telekommunikationsanbieter in Russland, hat sich entschieden das Comarch Field Service Management-System einzusetzen, um die Kosten für Service-Ausfallzeiten zu minimieren und die Prozesse zur Erbringung von Serviceleistungen, die die Arbeit von 1.500 Mitarbeitern betreffen, signifikant zu verbessern und zu automatisieren.

Die Verwaltung von zehntausenden von Außendienstaufgaben pro Tag an zahlreichen Standorten, erfordert enorme Personalkapazitäten und ist mit erheblichen Kosten und Aufwand verbunden. Bei mehr als einer halben Million von Netzwerkelementen und Tausenden von Mitarbeitern, die in den Servicebereitstellungsprozess eingebunden sind, ist die Bearbeitung eingehender Probleme zudem komplex und zeitaufwändig. MegaFon wollte diese Abläufe optimieren und Einnahmeausfälle, die durch Netzwerk- und Service-Ausfallzeiten entstehen, minimieren sowie die Qualität des Außendienstes verbessern. Um diese Geschäftsziele zu erreichen, wurde Comarchs Field Service Management-System implementiert.

Mit der On-Premises-Anwendung des Comarch Field Service Management und der Comarch FSM Mobile App wurden die täglichen, manuell und händisch ausgeführten Aufgaben von Ingenieuren, Managern und Administratoren digitalisiert. Darüber hinaus können nun auch die Mitarbeiter von Subunternehmern auf das System zugreifen und dessen Funktionen nutzen. Dadurch wurde das Management der Außendienstarbeit vereinheitlicht und zentralisiert, was für das Unternehmen entscheidend war.

Durch den Einsatz der Software konnte MegaFon das Steuern des Field Service Teams automatisieren, die Einsatzplanung und Terminierung optimieren und ein Echtzeit-Reporting einführen. Mit diesen Funktionen ist das Unternehmen nun in der Lage, die Aufgaben im Zusammenhang mit Notfällen, geplanten Arbeiten, Kundenbeschwerden, Energiesystemen und Infrastrukturproblemen von Mobilfunk- und Festnetzen effizient zu verwalten.

„Die Einführung des Comarch FSM-Systems bei MegaFon ist eine weitere Gelegenheit, unsere Erfahrungen im Telekommunikationssektor zu teilen und unseren Kunden bei der Optimierung seiner Prozesse zu beraten. Dank diesem Projekt, konnten wir eine bedeutende Marktstellung auf dem russischen Markt erlangen“, sagt Szymon Uczciwek, Head of Field Service Management Consulting bei Comarch. 

Über Megafon

MegaFon ist einer der führenden Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen in Russland mit einem Marktanteil von 29,5 % im Jahr 2017. Das Unternehmen und seine Tochtergesellschaften sind in allen russischen Regionen sowie in der Republik Tadschikistan, Abchasien und Südossetien tätig. Ende 2017 hatte das Unternehmen mehr als 77 Millionen Kunden.

Das Produktangebot des Unternehmens Megafon deckt alle Segmente des Telekommunikationsmarktes ab. Zu den Diensten gehören neben Sprache, mobilen Daten, Festnetzdiensten, digitalem Fernsehen und IP-Telefonie auch innovative Lösungen wie mobiles Fernsehen, OTT-Videoinhalte, M2M, mobile und finanzielle Werbung sowie Cloud-Dienste.

Die Aktien von MegaFon werden seit 2012 an der Moskauer Börse und seit 2014 an der London Stock Exchange gehandelt. 

Lesen Sie mehr über Field Service Management >>

Ihr Ansprechpartner

Klaus Lechner
PR Manager
Riesstraße 16
80992 München

Tel.: +49 (89) 14329-1229
Klaus.lechner@comarch.de