BSS für Next Generation Enterprise Network Alliance

München, 13. September 2016 – Comarch hat heute bekanntgegeben, dass die globale Allianz internationaler Netzanbieter ngena (Next Generation Enterprise Network Alliance) Comarch als Anbieter einer umfassenden BSS-Lösung ausgewählt hat. Die Lösung von Comarch wird insbesondere die Bereiche Netzwerk-Inventory, Auftragsverwaltung, Produktkatalog, Service Fulfillment und Assurance sowie CRM, Self-Service-Portale und konvergentes Billing abdecken.

 

Die Gründung der Allianz war Anfang des Jahres auf dem Mobile World Congress in Barcelona durch Deutsche Telekom, CenturyLink, Reliance und SK Telecom publik gemacht worden. Ziel von ngena ist die Bereitstellung einmaliger Netzdienste für Geschäftskunden auf Basis eines gemeinsamen, stabilen und sicheren Netzwerks mit weltweiter Verfügbarkeit und höchster Dienstgüte. Ab der ersten Jahreshälfte 2017 will ngena globale Netzdienstleistungen für Geschäftskunden anbieten.

Die BSS-Plattform von Comarch unterstützt die wichtigsten Prozesse wie Vertrieb, Kunden- und Partnerverwaltung, Service Assurance und Network Inventory Management in der mehrstufigen Hierarchie aus Partnern, Wiederverkäufern und Geschäftskunden.

„Ausschlaggebend bei der Entscheidung für Comarch als Anbieter der BSS-Plattform war die Fähigkeit des Unternehmens, eine vollständig integrierte, hochskalierbare Lösung mit katalogbasierten Prozessen und einem zentralisierten Datenmodell bei insgesamt agiler Implementierung zu liefern“, erklärt Dr. Marcus Hacke, Geschäftsführer von ngena."

„Der Ansatz, digitale Dienstleistungen für Unternehmen in einem Umfang bereitzustellen, der mit den größten OTT-Anbietern vergleichbar ist, macht ngena einzigartig. Wir sind stolz drauf, Teil dieses Projekts zu sein, und entschlossen, unseren Beitrag zu seinem Erfolg zu leisten“, so Marcin Dąbrowski, Vorstandsmitglied und Leiter der Telekommunikationsabteilung bei Comarch."

 Comarchs BSS-Lösung ist in der Lage, hybride Netzwerke und Services mit Hilfe standardisierter Prozesse zu verwalten, wobei der gesamte Lebenszyklus von Geschäftskundenlösungen abgedeckt wird, von Fulfillment über Assurance bis hin zu Billing.

Die Lösung folgt einem katalogbasierten Ansatz. Dementsprechend werden die Fulfillment-, Assurance- und Billing-Prozesse durch Regeln gesteuert, die in gemeinsamen Produkt- und Servicekatalogen sowie -Inventorys definiert sind. Diese decken sowohl die Kundenschicht, Produkte und Services als auch die Ressourcenschicht ab.

Weiterführende Informationen: digitaltransformation.comarch.com

 

Über Comarch Lösungen für Telekommunikation

Comarch ist ein innovativer Softwareanbieter und Systemintegrator. Die Lösungen des Unternehmens steigern die Geschäftseffizienz und optimieren die Kosten von Telekomunternehmen. Comarch ist vor allem für seine BSS-, OSS- und M2M/IoT-Lösungen bekannt. Die Vielzahl der Implementierungen in der ganzen Welt hilft dem Unternehmen, die Kundenerlebnisse zu verbessern und die Lieferzeiten der Dienste zu verkürzen. Zu den Kunden von Comarch gehören Vodafone, T-Mobile, Telefónica und MTS.

Weitere Informationen finden Sie hier: Comarch Telekommunikation

 

Über Comarch

Comarch ist ein weltweit aktiver Spezialist für IT-Lösungen mit über 5.300 Mitarbeitern in 27 Ländern. Das Portfolio umfasst z.B. Business-Software für große und mittelständische Unternehmen (ERP, Finanzen, CRM, BI, EDI, DMS/ECM) und IT-Infrastruktur, Hosting- und Outsourcing-Services. Auch in Bereichen wie Healthcare, Telekommunikation, Banking & Versicherungen stellt Comarch umfassende Lösungen bereit. In Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Comarch über 12 Standorte.

Weitere Informationen unter: www.comarch.de

 

Ihr Ansprechpartner

Klaus Lechner
PR Manager
Riesstraße 16
80992 München

Tel.: +49 (89) 14329-1229
Klaus.lechner@comarch.de