Comarch besiegelt technologische Partnerschaft für M2M und IoT mit Nokia

München, 29. März 2016 – Comarch geht im M2M-Bereich (Machine-to-Machine) und Internet der Dinge (IoT) eine technologische Partnerschaft mit Nokia ein.

 

In die sich auf die Bereiche Plattformen für Connectivity Management sowie vertikale Anwendungsdienste für Schlüsselindustrien erstreckende Zusammenarbeit der beiden Unternehmen fließen Comarchs umfassende Erfahrung im M2M-Bereich und sein umfangreiches IoT-Angebot ein. Die resultierenden Plattformen stellen eine Ergänzung des bestehenden IoT-Ökosystems von Nokia dar und ermöglichen damit die Erstellung von End-to-End-Lösungen im IoT-Bereich, die sich für Unternehmen diverser Branchen weltweit eignen. 

„Wir sind sehr daran interessiert, die Zusammenarbeit zwischen Comarch und Nokia voranzutreiben. Unser umfangreiches Vertragswerk spiegelt unsere umfassenden Investitionen in Soft- und Hardware rund um IoT für unterschiedliche Branchen, wie bspw. E-Health, Herstellung energiesparender Endgeräte und Automobilindustrie, während des vergangenen Jahres wider“, betont Mariusz Lasek, Comarch Technologies CEO.

„IoT-Anwendungen werden weltweit rasant entwickelt. Nokia verfügt über das erforderliche Fachwissen und die Innovationskraft, um die notwendigen Ökosysteme bereitzustellen, und ist von den Vorteilen überzeugt, die eine offene Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen bei der Entwicklung zukünftiger branchenübergreifender Anwendungen bietet“, erklärt Thorsten Robrecht, Leiter Advanced Mobile Networks Solutions bei Nokia.

Mit Comarch M2M Platform können Mobilfunkanbieter Managed Connectivity in länder-, level- und betreiberübergreifenden Umgebungen bereitstellen. Das System ermöglicht die Einführung von M2M-Angeboten für verschiedene Branchen, wie bspw. Automobilindustrie, Unterhaltungselektronik, FMCG, Energie & Versorgung, Finanzen & Bankwesen, Gesundheitswesen, Produktion, öffentliche Verwaltung, Sicherheit sowie Transport & Logistik. Comarchs M2M-Plattform wurde bereits bei führenden europäischen Mobilfunkbetreibern implementiert, u. a. bei Telekom Austria Group. Die Lösung wird in zahlreichen Berichten von Marktforschungsunternehmen wie Berg Insight oder Gartner empfohlen und wurde mit dem Pipeline Innovation Award 2013 in der Kategorie Konnektivität ausgezeichnet.

 

Über Comarch Lösungen für Telekommunikation

Comarch ist ein innovativer Softwareanbieter und Systemintegrator. Die Lösungen des Unternehmens steigern die Geschäftseffizienz und optimieren die Kosten von Telekomunternehmen. Comarch ist vor allem für seine BSS-, OSS- und M2M/IoT-Lösungen bekannt. Die Vielzahl der Implementierungen in der ganzen Welt hilft dem Unternehmen, die Kundenerlebnisse zu verbessern und die Lieferzeiten der Dienste zu verkürzen. Zu den Kunden von Comarch gehören Vodafone, T-Mobile, Telefónica und MTS.

Weitere Informationen finden Sie hier: Comarch Telekommunikation

 

Über Comarch

Comarch ist ein weltweit aktiver Spezialist für IT-Lösungen mit über 5.300 Mitarbeitern in 27 Ländern. Das Portfolio umfasst z.B. Business-Software für große und mittelständische Unternehmen (ERP, Finanzen, CRM, BI, EDI, DMS/ECM) und IT-Infrastruktur, Hosting- und Outsourcing-Services. Auch in Bereichen wie Healthcare, Telekommunikation, Banking & Versicherungen stellt Comarch umfassende Lösungen bereit. In Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Comarch über 12 Standorte.

Weitere Informationen unter: www.comarch.de

Ihr Ansprechpartner

Klaus Lechner
PR Manager
Riesstraße 16
80992 München

Tel.: +49 (89) 14329-1229
Klaus.lechner@comarch.de