Comarch ERP - Technik für Märkte und Menschen

München, 7. Juli 2015 - Jeder Markt und jede Branche tickt anders. Firmen reagieren darauf mit individuellen Konzepten und Prozessen. Daher müssen ERP-Systeme genauso flexibel und anpassungsfähig sein wie die Firmen, die sie einsetzen.

 

Märkte

Basis für die Anpassungsfähigkeit ist bei Comarch ERP eine offene Architektur. Comarch ERP ist ein webbasiertes ERP-System und kann einfach aus dem Internetbrowser gestartet werden - immer und überall. Dabei können auch komplexe Unternehmensstrukturen abgebildet werden, da Comarch ERP voll Multisite-fähig ist. Firmen, die in mehreren Ländern aktiv sind, werden mit Sprach- und Länderversionen unterstützt. Mit den Collaborative-Funktionen können Informationen und Systemfunktionalitäten mit den wichtigsten Lieferanten und Kunden geteilt werden. Alle Abläufe und auch die Oberflächen einzelner Benutzer lassen sich im ERP-System genauso abbilden, wie es das Tagesgeschäft erfordert. „Bis auf die Installation, das heißt das Customizing, alle Abbildungen der Prozesse, wurde alles von mir alleine gemacht, ohne große Unterstützung durch Comarch, weil das System das einfach zulässt. Dieses Look and Feel, man kommt sehr gut zurecht, man findet sich sehr leicht und sehr schnell zurecht. Deshalb war die Einführung relativ einfach für mich durchzuführen”, sagt Markus Hirth, IT-Leiter bei der Firma John, die Comarch ERP bereits seit 2003 einsetzt.

 

Menschen

Die Software wurde nach Ergonomie-Richtlinien entwickelt und ist leicht und intuitiv zu bedienen, um den Benutzern die tägliche Arbeit so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten.

„Wir haben einen Anbieter gesucht, der neben fundiertem ERP-Wissen auch über gute Web-Kenntnisse verfügt und uns in allen Bereichen unterstützen kann”, so die Firma Rayher Hobby im Interview mit der Zeitschrift „Mittelstand Kompakt”.

 

Über Comarch ERP

Comarch ERP ist das ERP-System für mittelständische Unternehmen, welche in einem internationalen Umfeld höchste Ansprüche an die Ergonomie und Flexibilität ihrer ERP-Lösung stellen. Als offenes ERP- System lässt sich Comarch ERP in einer globalen Welt exzellent mit anderen Anwendungen verbinden. Die Effizienz aller Abläufe im Unternehmen steht dabei im Mittelpunkt. Mit Best-Practices aus zahlreichen Projekten in Handels- und Produktionsunternehmen aus unterschiedlichen Branchen sorgt Comarch ERP für optimale Nutzung von Unternehmensressourcen. Komplexe Unternehmensstrukturen lassen sich dank Multi-Site-Funktionalität für alle Unternehmensbereiche von der Produktion über den Vertrieb bis zur Finanzbuchhaltung problemlos abbilden und jederzeit erweitern. Comarch ERP ist 100% Cloud-fähig und wird z.B. bei Blizzard, Victorinox, Sonax, baumarkt direkt, TeDi oder Bringmeister von Kaisers Tengelmann erfolgreich eingesetzt.

Vertrieb, Beschaffung, Lagerlogistik, Produktion, Service, Projektmanagement, Rechnungswesen und Controlling, Online-Handel sowie Dokumenten-Management sind nur einige der Funktionen. Neben Multisite gehören die Sprach- und Länderversionen zu den Highlights des wiederholt preisgekrönten ERP-Systems, das z.B. für Projekte mit Zalando, Falke und KiK ausgezeichnet wurde. Auch in der ERP-Anwenderstudie von Trovarit erzielte Comarch ERP in entscheidenden Kriterien hohe Zufriedenheitswerte.

Weitere Informationen finden Sie hier: Comarch ERP

 

Über Comarch

Comarch ist ein weltweit aktiver Spezialist für IT-Lösungen mit über 5.300 Mitarbeitern in 27 Ländern. Das Portfolio umfasst z.B. Business-Software für große und mittelständische Unternehmen (ERP, Finanzen, CRM, BI, EDI, DMS/ECM) und IT-Infrastruktur, Hosting- und Outsourcing-Services. Auch in Bereichen wie Healthcare, Telekommunikation, Banking & Versicherungen stellt Comarch umfassende Lösungen bereit. In Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Comarch über 12 Standorte.

Weitere Informationen unter: www.comarch.de

Ihr Ansprechpartner

Klaus Lechner
PR Manager
Riesstraße 16
80992 München

Tel.: +49 (89) 14329-1229
Klaus.lechner@comarch.de