Carrefour Polen & Comarch EDI-Technologie

Elektronischer Austausch und Speicherung von Dokumenten von Carrefour Polen

Über Carrefour

Carrefour Polen ist Teil der Carrefour Gruppe - einer französischen Supermarktkette und einem führenden europäischen Einzelhändler. Der erste Carrefour Hypermarkt in Polen eröffnete 1997 in Łodz. Heute gibt es fast 900 Carrefour-Filialen in ganz Polen.

Warum EDI?

Der Austausch von geschäftlichen Informationen und Dokumenten in Papierform zwischen einem Einzelhändler und seinen Lieferanten ist mit hohen Kosten für die Bearbeitung großer Mengen an Geschäftsinformationen und daraus resultierenden Fehlern verbunden, etwa durch den „menschlichen Faktor“ bei der Dokumentenbearbeitung. Daher war die Installation von EDI (Electronic Data Interchange)-Technologie eine logische Reaktion auf die Herausforderung, die Geschäftskommunikation von Carrefour mit seinen Lieferanten zu verbessern.

EDI ist eine schnelle, zuverlässige und vor allem sichere Form des Informationsaustausches zwischen Geschäftspartnern. 2005 begannen Carrefour Polen und Comarch, gemeinsam an einem Pilotprojekt zur umfassenden EDI-Kommunikation.

Warum EDI

Implementierung

Das offizielle Implementierungsprojekt begann 2007. Anfangs sendete Carrefour elektronische Bestellungen an seine Lieferanten. Eine weitere Phase des EDI-Projekts betraf die Implementierung von elektronischen Rechnungen und Rechnungsanpassungen. Dank der Einführung dieser elektronischen Dokumente und seit die Lieferanten zusätzliche Tools zur sicheren Speicherung von elektronischen Rechnungen, konnten Carrefour und seine Partner auf den Austausch von Papierdokumenten verzichten und so die damit verbundenen erheblichen Kosten einsparen.

Comarch hat auch die Datenkonvertierung in die von den Lieferanten verwendeten Formate und von deren Formaten in die von Carrefour verwendeten Formate zusammen mit der rechtlichen und geschäftlichen Datenvalidierung durchgeführt. Darüber hinaus hat Comarch Partnerschulungen, ein dediziertes Projektmanagement und den Comarch Service Desk für alle Lieferanten von Carrefour bereitgestellt.

EDI Implementierung

Implementiertes Produkt

Das Archivmodul von Comarch EDI erfüllt die Anforderungen der EU-Richtlinie über die elektronische Rechnungserstellung (hinsichtlich Erstellung, Versendung und Archivierung von elektronischen Rechnungen). Während der Implementierung der elektronischen Rechnungen begann das Unternehmen, Lieferbestätigungen (RECADV) über die Plattform von Comarch zu versenden. Darüber hinaus wurden Lösungen für Carrefour Polen entwickelt, um die Kommunikation und Datenverarbeitung zu verschlanken:

  • Datenprüfung
  • Erfassung von Dokumentenduplikaten

Carrefour nutzt auch Comarch Tracking, das aktuelle Informationen zum Status von Dokumenten anzeigt - ob diese ordnungsgemäß von der Plattform bearbeitet wurden, ob sie übermittelt wurden und ob die Partner sie gelesen haben.

EDI Implementiertes Produkt
Neben der Implementierung des EDI-Projekts nahm Cormarch auch an der Akquisition von Ahold durch Carrefour Polen teil (Juli 2007). Comarch hatte das Vergnügen, mit Carrefour Polen zusammen an der Zusammenlegung und Neuorganisation der Struktur der früheren EDI-Projekte der beiden Ketten zu arbeiten. Vor kurzem beschloss das Unternehmen, seine weltweite Präsenz auszuweiten und eine Zusammenarbeit mit Tankstellenketten aufzunehmen, um Carrefour-Filialen an deren Tankstellen zu eröffnen. Comarch EDI wurde auch bei diesem neuen Konzept für die Datenaustauschprozesse verwendet.

Eingesetzte Lösungen

Jetzt beraten lassen

Sie möchten mehr zu unseren Business Lösungen erfahren? Kontaktieren Sie uns.