„Go digital“ klingt gut, aber wo ansetzen? Wie können Sie selbst von den neuen starken Impulsen der Digitalisierung profitieren? Die Digitalisierung von Geschäftsmodellen und -prozessen durch intelligente Software- und Infrastrukturlösungen steht im Mittelpunkt des nächsten Comarch-Events in der Reihe „Impulstag Digitalisierung“ in Köln direkt am Rhein. Wir laden Sie am 05. November 2019 ins bauwerk.hafen in Köln ein, das einen Vormittag lang im Zeichen von E-Invoicing, Data Center und Cloud Services stehen wird.

Erleben Sie kompakt geballtes Expertenwissen zum Thema Digitalisierung! In unseren zwei Schwerpunkt-Foren „E-Invoicing“ und „Cloud & Infrastruktur Services“ zeigen Ihnen die Experten, wie Sie Ihre Geschäftsprozesse im Rahmen der Digitalisierung optimieren und Ihr Unternehmen zukunftssicher gestalten. In konkreten Business Cases wird gezeigt, wie digitale Transformation in der Praxis zum Erfolg geführt wird und in Netzwerk-Pausen können Sie sich aktiv mit der Experten-Riege vor Ort austauschen.

Impressionen vom letzten Impulstag Digitalisierung am 25.6. in Garching

Die Agenda

  • 09:00 - 12:40 | Forum E-Invoicing
  • 09:00 - 12:40 | Forum Data Center & Cloud Services

.

Agenda Impulstag Digitalisierung | Forum E-Invoicing

 

08:30

Registrierung & Begrüßungskaffee

09:00 - 09:10

Eröffnung durch die Comarch AG

09:10 - 09:45

E-Invoicing im B2G: „Rechtlicher Flickenteppich und maximale Verwirrung für Rechnungssteller?"

Die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen ist im vollen Gange. Welche Formate werden in Zukunft zulässig sein und haben sich als praxistauglich erwiesen? Was sind die Antworten auf die häufigsten Fragen und wie gehen Unternehmen mit technischen Stolpersteinen um?

Christian Brestrich | B&L Management Consulting GmbH

09:45 - 10:15

Kaffeepause & Networking

10:15 - 10:50

E-Invoicing: Flächendeckende Einführung in Italien – Was kommt auf Deutschland zu?

Seit dem 1.1.2019 gilt in Italien die flächendeckende und verpflichtende E-Rechnung für B2B, B2C, B2G. Welche Formate sind erlaubt und wie läuft die zentrale Übermittlung? Welche Auswirkungen hat die E-Rechnung auf die Umsatzsteuer und wie kommt sie bei Unternehmen und Bevölkerung an?

Dr. Richard Putz | Holzeisen Reich Oberthaler Putz

10:50 - 11:20

Kaffeepause & Networking

11:20 - 12:00

Finanz und Rechnungswesen 4.0 - Wie Bots, Blockchain und KI & Co. die Prozesse der Zukunft gestalten

Ob Bots, Künstliche Intelligenz, Machine Learning oder die Blockchain, es finden sich immer mehr Anwendungsmöglichkeiten im Finanz- und Rechnungswesen von morgen. Doch was steckt hinter diesen Technologien, wo bestehen konkrete Anwendungsmöglichkeiten und welche Rolle kommt hierbei letztlich dem Menschen zu?

Stefan Groß | VeR

12:00 - 12:40

Themenimpuls:

Under Attack! – Was wir aus einem Trojaner-Angriff auf Heise für die IT-Sicherheit und den Datenschutz lernen können

Im Juni 2019 musste der Heise Verlag auf die harte Tour erfahren, was ein Emotet-Vorfall für ein Unternehmen bedeutet - und was man dagegen hätte tun können. Dies gilt sowohl für technische Maßnahmen wie das Einrichten sicherer, externer Backup-Systeme, als auch für Forensik oder Disaster Recovery. Nicht zuletzt stellte sich die Frage, wie man in solchen Fällen mit Rechnungen und Lohntransfers umgeht. Heise-Datenschutz-beauftragter und -Justiziar Joerg Heidrich rekonstruiert mit Ihnen den Fall und zeigt auf, wie der Datenschutz vorab Schäden hätte verhindern können und was aus juristischer Sicht in einem solchen Fall sofort zu tun ist.

Joerg Heidrich | Justiziar und Datenschutzbeauftragter von Heise Medien

12:40 - 13:40

Lunch & Get-Together

 

Jetzt anmelden ↓

.

Agenda Impulstag Digitalisierung | Forum Data Center & Cloud Services

 

08:30

Registrierung & Begrüßungskaffee

09:00 - 09:10

Eröffnung durch die Comarch AG

09:10 - 09:45

Hochverfügbarkeit mit IBM Storage

Welche grundlegenden Konzepte für Diskhochverfügbarkeit gibt es seitens IBM? Wie funktioniert die HA-Lösung Hyperswap, welche Anforderungen sind dafür notwendig und wie gestaltet sich die Connectivity und das Management einer Hyperswap-Installation? Erfahren Sie mehr über die HA-Lösung von IBM und erhalten einen Ausblick in weitere Entwicklungen.

Bernd Albrecht | IBM Deutschland

09:45 - 10:15

Kaffeepause & Networking

10:15 - 10:40

Digital Business - Die Rolle der Daten und ihr Schutzbedürfnis

Daten sind das Herzstück der Digitalisierung. Die Menge der Daten, die Unternehmen täglich generieren und verarbeiten wächst rasant. Damit steigen auch die Anforderungen an Verfügbarkeit, Redundanz und Sicherheit. Erfahren Sie, worauf es ankommt, um die wachsenden digitalen Anforderungen zu erfüllen und damit im Digital Business erfolgreich zu sein.

Christoph Rossa | CenturyLink Communications Germany GmbH 

10:40 - 11:05

Wie Sie durch Loadbalancing maximale Anwendungsagilität und Kontrolle erreichen

Entscheiden sich Unternehmen für die Verlagerung von Anwendungen in eine oder mehrere Cloud-Plattformen, werden die Konsequenzen und Fallstricke oft erst bei der Umsetzung sichtbar. Application Delivery Controller (auch Loadbalancer genannt) können bei der Einführung eine Herausforderung darstellen, wobei die richtige Wahl eine Vielzahl von Mehrwerten bietet und dabei viele, mögliche Fallstricke verhindert. Erfahren Sie mehr über den Nutzen, den eine moderne, offene und plattformübergreifende Loadbalancer Lösung bietet.

Angelo Camboni | Kemp Technologies

11:05 - 11:20

Kaffeepause & Networking

11:20 - 12:00

Gewährleistung eines weltweiten, 24/7-Betriebs in der JiS-Versorgung der Automotive Industry dank Georedundanz und Hochverfügbarkeitsmechanismen

Schnellecke hat den Betrieb der Just-in-Sequence Auftragssteuerung (SJS 4/CLOUD) zu COMARCH in eine private Cloud ausgelagert. Dank verschlüsselter Verbindung ist eine weltweit sichere Nutzung über Internet möglich. Durch den gespiegelten Betrieb der Systeme in zwei geografisch getrennten Rechenzentren können höchstmögliche Anforderungen an die Serviceverfügbarkeit gewährleistet werden.

Karsten Keil | Schnellecke Logistics AG & Co. KG

12:00 - 12:40

Themenimpuls:

Under Attack! – Was wir aus einem Trojaner-Angriff auf Heise für die IT-Sicherheit und den Datenschutz lernen können

Im Juni 2019 musste der Heise Verlag auf die harte Tour erfahren, was ein Emotet-Vorfall für ein Unternehmen bedeutet - und was man dagegen hätte tun können. Dies gilt sowohl für technische Maßnahmen wie das Einrichten sicherer, externer Backup-Systeme, als auch für Forensik oder Disaster Recovery. Nicht zuletzt stellte sich die Frage, wie man in solchen Fällen mit Rechnungen und Lohntransfers umgeht. Heise-Datenschutz-beauftragter und -Justiziar Joerg Heidrich rekonstruiert mit Ihnen den Fall und zeigt auf, wie der Datenschutz vorab Schäden hätte verhindern können und was aus juristischer Sicht in einem solchen Fall sofort zu tun ist.

Joerg Heidrich | Justiziar und Datenschutzbeauftragter von Heise Medien

12:40 - 13:40

Lunch & Get-Together

     

Jetzt anmelden ↓

B&L Management Consulting GmbH

CenturyLink

Holzeisen Reich OberthalerPutzIBM Germany
Kemp TechnologiesSchnellecke LogisticsVeR

Referenten

    Unsere Location


    Das Event findet im bauwerk.hafen (ehemals hafenwerk.köln), direkt am Rhein und mitten im pulsierenden Kölner Rheinauhafen, statt.
    Anna-Schneider-Steig 19-21, D-50678 Köln. Anfahrtsbeschreibung

    Eventlocation hafenwerk.köln


    Das Event "Impulstag Digitalisierung" hat bereits stattgefunden.

    In Kürze stehen hier die Vorträge der Veranstaltung zum Download bereit.

    *Pflichtfelder

     
    Mit Absenden dieses Formulars gebe ich meine Einwilligung, per E-Mail einen Newsletter von den
    Unternehmen der Comarch-Gruppe zu erhalten. Der Newsletter enthält Neuigkeiten über die Unternehmen der Comarch-Gruppe, deren Produkte, Events, Webinare, Studien und Kooperationen. Ich kann den Newsletter jederzeit abbestellen und meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Link zur Abbestellung findet sich in jedem Newsletter. Für weitere Informationen zum Newsletter und der damit im Zusammenhang stehenden Datenverarbeitung, wurde ich auf die Datenschutzerklärung hingewiesen.

     

     


    Mehr Informationen zu unseren Referenten