Das Beratungsunternehmen Mercer hat seine Prozesse digitalisiert. Mit der individuell zugeschnittenen Lösung Comarch ECM erfolgte eine weitgehende Digitalisierung von Dokumenten und eine Automatisierung von Geschäftsprozessen bei der Kommunikation mit Rentnern und Rentenanwärtern.

Mercer beschäftigt über 25.000 Mitarbeiter in 44 Ländern und ist Teil von Marsh & McLennan Companies, dem weltweit führenden Unternehmen für professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Risiko, Strategie und Personal. Mit Comarch ECM und Comarch ICT wurden nun Kommunikationsprozesse im Bereich Pensions Administration weiter optimiert und automatisiert, zum Beispiel im Bereich der ein- und ausgehende Korrespondenz. „Mit Comarch haben wir einen verlässlichen und flexiblen Partner gefunden, der für uns eine maßgeschneiderte Systemlösung entwickelt hat. Comarch ECM erleichtert die tägliche Arbeit unserer Kollegen und modernisiert die Kommunikation mit den Versorgungsberechtigten unserer Kundenunternehmen“, sagt Daniel Jelonneck, Projektleiter bei Mercer.

Das ECM-System wurde mit der bestehenden Portallösung von Mercer sowie mit weiteren Backend- und Frontend-Systemen integriert und ermöglicht eine einheitliche Ablage von Dokumenten durch vordefinierte Workflow-Prozesse. Dazu gehört unter anderem ein Audit-Proof-Archiv für alle kundenbezogenen Dokumente. Dank einheitlicher Indexierungskategorien  wurde die Dokumentensuche verbessert, was eine erhöhte Transparenz ermöglicht. Dadurch konnte auch die team- und standortübergreifende Zusammenarbeit verbessert werden. Zudem wurden Prozesse standardisiert, automatisiert und beschleunigt. So profitiert Mercer von vollständig papierlosen und teilweise automatisierten Prozessen bei der Bearbeitung eingehender und ausgehender Kundenkorrespondenz. Die Verbesserung geht auch mit einer höheren Qualität des Kundendienstes und einer höheren Datenqualität einher. Die Software wird im Private-Cloud-Modell aus einem Comarch Data Center bezogen.

Ihr Ansprechpartner

Klaus Lechner
PR Manager
Riesstraße 16
80992 München

Tel.: +49 (89) 14329-1229
Klaus.lechner@comarch.de