Comarch beim Ostdeutschen Wirtschaftsforum: Digital und international in die Zukunft

Dresden, den 24. Mai 2019 – Beim Ostdeutschen Wirtschaftsforum 2019 standen die Potentiale der ostdeutschen Wirtschaft im Fokus. Hochrangige Experten diskutierten die zentralen Zukunftsfragen von Industriepolitik über die Verankerung der ostdeutschen Wirtschaft in Europa bis hin zu den Perspektiven der Digitalisierung. Auf die Stärken von Zukunftstechnologie und internationaler Vernetzung konzentrierte sich auch der Sprecher Michal Pruski von der Comarch AG in seinem Vortrag „Innovative IT-Technologie mit Push durch die EU-Osterweiterung“.

Eine hochrangige Expertenrunde diskutierte vom 20. bis 22. Mai 2019 neue Ideen für die Agenda von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Im Panel „Zeitenwende: international“ stellte Michal Pruski Innovationen und Investitionen der Comarch AG vor. Zukunftstechnologie wie Soft- und Hardware werden vor Ort in Dresden und in Zusammenspiel mit einem Netzwerk an Standorten entwickelt und bei zahlreichen Kunden implementiert. Viele deutsche Kunden wie Hermes, TÜV Süd, MediaMarktSaturn Group, Metro, REWE oder KiK vertrauen auf die Lösungen von Comarch, darunter auch Firmen aus der Region wie die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen oder Konsum Dresden.

Das Ostdeutsche Wirtschaftsforum (OWF.ZUKUNFT) in Bad Saarow fand 2019 bereits zum vierten Mal statt. Begründet wurde es von der Initiative Wirtschaft.Wachstum.Zukunft, welche sich den Zukunftsperspektiven der ostdeutschen Wirtschaft widmet.


Vortrag
Michal Pruski bei der Expertendiskussion.

Austausch und Networking
Dariusz Biernacki (links) und Michal Pruski vertraten Comarch vor Ort.

Vortrag beim Ostdeutschen Wirtschaftsforum
Innovative IT-Technologie mit Push durch die EU-Osterweiterung

Bilder: © Luca Abbiento

Über Comarch

Comarch ist ein weltweiter Anbieter von IT-Lösungen (ERP, E-Invoicing, IoT, ICT, Financials, Cloud-Lösungen u.v.a.) für den Mittelstand, größere Unternehmen, kleine Betriebe, Banken & Versicherungen, Telekommunikation sowie Healthcare. Über 6.000 Mitarbeiter sind rund um den Globus in zahlreichen Ländern im Einsatz. Dank hoher Investitionen in Forschung und Entwicklung bietet Comarch ein umfassendes Spektrum innovativer IT-Lösungen, welche bei Kunden und Analysten einen hohen Stellenwert genießen.

Weitere Informationen unter: www.comarch.de

Ihr Ansprechpartner

Klaus Lechner
PR Manager
Riesstraße 16
80992 München

Tel.: +49 (89) 14329-1229
Klaus.lechner@comarch.de