Business Intelligence: 1-2-3-Klick-Einblick

Der Prozess des Einkaufserlebnisses ist lang. Denn dazu gehört vom Klick im Newsletter bis zum Kauf an der Kasse wirklich jede Interaktion. Bei all diesen Schritten fallen täglich Unmengen an Daten an, welche die aktuelle Entwicklung eines Geschäfts genauestens dokumentieren. Jede Firma sitzt also auf einem Schatz an Daten, der die Entscheidungsqualität im Unternehmen enorm verbessern könnte. Könnte deshalb, weil viele Unternehmen diesen Schatz nicht heben.


Mit Business Intelligence lassen sich einfach und schnell selbstständig Berichte erstellen, die Antwort auf aktuelle Fragen geben, egal ob am Tablet, Smartphone oder am PC. Dashboards liefern stets einen aktuellen Überblick über ausgewählte Kennzahlen, die man auch als E-Mail-Abonnement einrichten kann.

Comarch BI ist internetfähig, man kann also mit jedem mobilen Endgerät zu jeder Zeit darauf zugreifen. Mit Business Intelligence lässt sich die Geschäftstätigkeit eines Unternehmens nachhaltig optimieren. Was unsere Kunden als häufigsten Grund anführen, ist das Bedürfnis, die Informationsflüsse im Unternehmen besser zu steuern und zu kontrollieren. So lassen sich etwa durch die ständige Verfolgung von Verkaufstrends, die ständige Prüfung des Auftragsvolumens, der Lagerbestände, von Forderungen und Verbindlichkeiten Prozesse, Planungen und mehr optimieren.

Das Wissen ist der erste Schritt und ermöglicht jedem Verantwortlichen im zweiten Schritt ein Handeln. Egal ob bei der Auswahl von Lieferanten, der Anpassung von Preisen oder der Entscheidung über eine neue Produktlinie – Business Intelligence dient Mitarbeitern auf allen Ebenen im Unternehmen dazu, auf für sie relevante Informationen zuzugreifen und operative wie strategische Entscheidungen stets auf einer verlässlichen Informationsbasis zu treffen.

„Das Wissen ist also nur der erste Schritt und ermöglicht jedem Verantwortlicher im zweiten Schritt ein Handeln“, sagt Andreas Greiner, BI Consultant bei Comarch.

 

Über Comarch BI

Comarch BI (Business Intelligence) verschafft Unternehmen eine Informationsvorsprung durch zahlreiche Werkzeuge wie Analysen, Berichte oder Balanced Scorecards, mit denen sich die Geschäftstätigkeit optimieren, höhere Umsätze erzielen sowie Engpässe rechtzeitig erkennen und eliminieren lassen. Zu den Highlights des webbasierten, mobilen und mehrsprachigen Comarch BI zählen Standard Cubes, flexible Berichte und Dashboards sowie die schnelle Implementierung. Viele Unternehmen wie BP oder der Schweizer Mittelständler Flumroc setzen Comarch BI ein, um den Informationsfluss zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie hier: Comarch BI

 

Über Comarch

Comarch ist ein weltweit aktiver Spezialist für IT-Lösungen mit über 5.300 Mitarbeitern in 27 Ländern. Das Portfolio umfasst z.B. Business-Software für große und mittelständische Unternehmen (ERP, Finanzen, CRM, BI, EDI, DMS/ECM) und IT-Infrastruktur, Hosting- und Outsourcing-Services. Auch in Bereichen wie Healthcare, Telekommunikation, Banking & Versicherungen stellt Comarch umfassende Lösungen bereit. In Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Comarch über 12 Standorte.

Weitere Informationen unter: www.comarch.de

Ihr Ansprechpartner

Klaus Lechner
PR Manager
Riesstraße 16
80992 München

Tel.: +49 (89) 14329-1229
Klaus.lechner@comarch.de