Asset Tracking

Was ist Asset Tracking?

Comarch Asset Tracking ist eine cloudbasierte Lösung, welche die Standortbestimmung sowie die Überwachung von Ausrüstung und Fahrzeugen in Echtzeit ermöglicht. Unter Verwendung kleiner Geräte mit Internetverbindung und einer entsprechenden Anwendung lassen sich diese sowohl in Innenräumen als auch im Außenbereich verfolgen. Durch die Integration mit weiteren Systemen (z. B. ERP, MES, KIS) können Prozesse zudem automatisiert werden. Mit Tools zur Berichterstellung und Analyse können Engpässe identifiziert und die Verwendung von Ressourcen optimiert werden.

 

Produktion und Lager

Durch die Überwachung der Ressourcen in Produktionsgebäuden und Lagern lassen sich Objekte einfach lokalisieren und Engpässe in kritischen Prozessen rechtzeitig ermitteln. Des Weiteren können Sie informative Berichte zum Einsatz von Betriebsmitteln erstellen. Diese erleichtern die optimale Nutzung von Ausrüstung und Anlagen, außerdem tragen sie zu einer erhöhten Sicherheit bei. 
 

Bauwesen

Finden Sie alles, was Sie brauchen, im Handumdrehen. Mit einer Hybridlösung, die auf Bluetooth und GPS basiert, ermitteln Sie problemlos den Standort von Materialien, Werkzeugen oder Maschinen auf Baustellen. Folglich können Sie Betriebsmittel auf Unternehmensebene effizienter verwalten, indem Sie Logistikprozesse verbessern oder auch Diebstahl verhindern.

Pflegeeinrichtungen

Ein erheblicher Kostenanteil in Pflegeeinrichtungen entsteht durch den Erwerb von Ersatzausrüstung sowie durch unnötigen Mehraufwand des Pflegepersonals. Nutzen Sie Comarchs Lösung, um Betriebsmittel in einer klinischen Umgebung zu verfolgen, die Unterhaltungskosten für Ausrüstung sowie Personal zu senken und die Qualität des Patientenservice zu erhöhen. Reduzieren Sie den Arbeitsaufwand des Personals für betriebliche Abläufe und gewährleisten Sie folglich umfassendere Pflegedienste.

Navigation in Gebäuden

Comarch Asset Tracking stellt Ihren Kunden eine Navigationsfunktion für wichtige Standorte innerhalb von Gebäuden bereit, wo kein GPS verfügbar ist. Diese bietet Ihnen ebenfalls die Möglichkeit, stärker mit Ihren Kunden zu interagieren und somit die Servicequalität sowie das Direktmarketing zu optimieren. In der Verwaltungsansicht lässt sich – unter der Voraussetzung der Zustimmung des Kunden nach DSGVO - die Bewegung von Personen im Gebäude nachvollziehen und mit Hilfe von Analysetools können typische Verhaltensmuster bei Kunden ermittelt werden.

Vorteile von IoT Asset Tracking

Objektortung | Ersparen Sie sich Kosten und Ihren Mitarbeitern die zeitraubende Suche nach wichtigen Betriebsmitteln – profitieren Sie von den Vorteilen einer Bestandsaufnahme per Fernzugriff. Diese erlaubt die präzise Ortung von Materialien, Geräten und Fahrzeugen mit einer Genauigkeit von 0,5 Metern.
Optimierter Materialfluss | Vermeiden Sie Verzögerungen beim Transport von Betriebsmitteln, verringern Sie Stillstandzeiten, verbessern Sie die Zuteilung von Ressourcen in Ihrem Unternehmen und erkennen Sie Engpässe so schnell wie möglich. All dies gelingt Ihnen mittels der Einführung eines Systems zur Nachverfolgung von Betriebsmitteln in Echtzeit.
Diverse Technologien | Dank des breiten Spektrums an eingesetzten Technologien– Ultra Wideband, Bluetooth, RFID und GPS – konnten wir die umfassende Lösung Comarch Asset Tracking entwickeln, die sich exakt auf Ihre Geschäftsanforderungen abstimmen lässt.
Berichte und Analysen | Die Anwendung ermöglicht das Erstellen von Benachrichtigungen über wichtige Ereignisse. Zudem lassen sich periodische Berichte basierend auf historischen Daten generieren, die Ihnen dabei helfen, die Effizienz der Prozesse in Ihrem Unternehmen zu verbessern und unnötige Kosten einzusparen.
Integration mit weiteren Systemen | Das loT-System Comarch Asset Tracking automatisiert die mühsame Identifizierung von Ressourcen und die Ermittlung ihrer exakten Standorte in bestimmten Zonen. Dank der praktischen Integration über eine offene API können diese Daten auch von externen Systemen (ERP, MES und KIS) genutzt werden.

Asset Tracking-Geräte von Comarch

Asset Tracking Anwendung

Mit der Anwendung Comarch Asset Tracking, die für Browser oder als mobile Version erhältlich ist, können Sie Objekte auf der Karte einer Einrichtung bzw. Anlage orten, virtuelle Zonen konfigurieren, Regeln einrichten und Benachrichtigungen zu Ereignissen generieren. Außerdem erleichtert sie die Auswertung historischer Standortdaten mit Hilfe von Analysetools (Spaghetti-Diagramme, Heatmaps) und Berichten. Sie können sie ebenfalls verwenden, um Gebäudepläne oder Ihre Comarch-Geräte effizient zu konfigurieren.

Asset Tracking Anwendung
Asset Tracking Whitepaper

Whitepaper: Optimierung von Produktions - und Logistikprozessen mit Asset Tracking

In diesem Whitepaper erfahren Sie wie Asset-Tracking-Systeme, die im Rahmen des Konzepts Industrie 4.0 entwickelt wurden, zur Optimierung von Produktions- und Logistikprozessen beitragen.


Zum Download

Jetzt beraten lassen

Sie möchten mehr über unsere IoT-Lösungen erfahren? Kontaktieren Sie uns!