CASE STUDY: Transformation der Netzwerkplanungs - und - Designprozesse

E-Plus Gruppe

(teil von Telefónica Germany jetzt)

Hauptziel dieses Projektes war für E-Plus die Umgestaltung seiner Prozesse und Organisation. Die bestehenden Prozesse zur Netzwerkplanung und -einführung waren sehr komplex und enthielten zahllose Hilfsroutinen für einfache Vorgänge, die von den verwendeten Tools nicht unterstützt wurden. Der Übergang zu verschlankten, effizienten Prozessen erforderte daher einen umfassenden Paradigmenwechsel von anwendungszentriertem Denken hin zu einer Fokussierung auf Geschäftstätigkeiten im Bereich Netzwerkplanung und -integration. Um den ROI (Return on Investment) für das Projekt sicherzustellen, definierte E-Plus verschiedene Geschäftskennzahlen. Diese beinhalteten zwei hohe Geschäftsziele: Steigerung der Effizienz von Planung und Einführung um 50% und Verkürzung der Markteinführungszeit neuer Technologien auf drei bis sechs Monate.

Füllen Sie das folgende Formular aus

Laden Sie die Case Study kostenlos herunter.

 

Mit Absenden dieses Formulars geben Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Lesen Sie mehr zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Unternehmen der Comarch-Gruppe und Ihren Rechten als Betroffener in unserer Datenschutzerklärung.