Comarch ECM

Verbesserte Wettbewerbsfähigkeit dank integrierter Prozesse

Comarch ECM ermöglicht eine einheitliche und effiziente Verwaltung von Dokumenten und Geschäftsprozessen. Dank Comarch ECM sind Unternehmen in der Lage, Dokumente unterschiedlichster Formate zu erfassen, gesetzeskonform zu archivieren sowie standort- und zeitunabhängig darauf zurückzugreifen. Zudem können beispielsweise dokumentenbasierte Geschäftsprozesse wie Rechnungs-, Beschaffungs-, HR-Prozesse, als auch Vertrags- oder Stammdatenverwaltung durch elektronische Workflows unterstützt werden.

Flexible Workflows:

  • Schnelle Erstellung von Ad-hoc Workflows möglich
  • Automatisierte Benachrichtigungen inklusive eines Eskalationsmanagements
  • Abbildung kundenspezifischer Anforderungen umsetzbar

Intuitive Bedienoberfläche:

  • Schnelle Suche innerhalb sämtlicher Dokumente
  • Einfache Bearbeitung durch Drag & Drop Funktion
  • Ablagestrukturen frei von jedem User definierbar

Beseitigung von Medienbrüchen:

  • Comarch ECM OCR ermöglicht eine sehr hohe Automatisierung
  • Annotationen und Stempelfunktionalität innerhalb von Dokumenten
  • Einfache Freigabe und Genehmigung von Dokumenten und Prozessen

Problemlose Integration durch Schnittstellen:

  • zu Comarch-Produkten wie beispielsweise ERP, EDI oder Financials
  • zu Geschäftslösungen von Drittanbietern (z.B. SAP)
  • Integration mit Groupware-Lösungen (bspw. Microsoft oder Lotus)
  • CMIS-Schnittstelle

Welche Vorteile hat Comarch ECM für Ihr Unternehmen?

Die Integration eines modernen und plattformunabhängigen Dokumentenmanagementsystems wie Comarch ECM bietet zahlreiche Vorteile:

  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch verbesserte Datenqualität
  • Qualitätssteigerung der Bearbeitungsprozesse bspw. des Dokumentenumlaufes, der Erfüllung von Aufgaben oder der Einhaltung von Terminen
  • Prozessoptimierung aufgrund der Verringerung von Medienbrüchen und resultierender Fehlerreduzierung
  • Verringerung der Umlaufzeiten von Dokumenten
  • Erhöhte Transparenz sowie Nachverfolgung bspw. von Prozessschritten oder Bearbeitungsstatus
  • Kostenreduzierung durch Wegfall physischer Lager
  • Liquiditätssteigerung durch verbesserte Skontonutzung

Enterprise Content Management:
Vom Chaos zur Produktivität

Erfahren Sie im Whitepaper unter anderem

  • Die häufigsten in der Praxis genutzten Funktionen einer ECM-Lösung
  • Wichtige Anforderungen an ein ECM-System
  • Motivationsfaktoren & Herausforderungen bei der Einführung
  • Was sollte bei der Implementierung beachtet werden?

 

Der Content-Audit - Ein Diagnoseinstrument für erfolgreiches Enterprise Content Management

Erfahren Sie im Whitepaper

  • Was bedeutet der Content-Audit-Ansatz?
  • Welche Vorteile bietet der Content-Audit?
  • Content-Audit-Prozess rasch und wirkungsvoll durchzuführen
  • Konkrete Maßnahmen für eine bessere Content-Bewirtschaftung

 

Was ist Enterprise Content Management?

Der Kerngedanke von ECM ist es, organisatorische Prozesse im Unternehmen zu unterstützen und die Arbeit mit Dokumenten zu erleichtern. Ein Enterprise Content Management System umfasst die Funktionen eines Dokumentenmanagementsystems zur elektronischen Archivierung und erweitert diese um Technologien wie Business Process Management, Collaboration und Workflow-Management.

ECM Hotline (9-17 Uhr)

+49 351 3201 3392
ECM Hotline kontaktieren>

ECM Infostore Support

00 800 0022 0077
Infostore Support kontaktieren>

Mehr erfahren >

Ihr Ansprechpartner

Kontakt

Kompetenzzentrum Dresden

Unsere Referenzen