Pfeifer & Langen automatisiert Beschaffungsprozesse und Vertragsverwaltung mit Hilfe von Comarch ECM

Dresden, 04. Juni 2014 – Der Zuckerhersteller Pfeifer & Langen mit Sitz in Köln unterzeichnete einen Vertrag über die Einführung von Comarch ECM. Das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung im Jahre 1870 in Familienbesitz befindet, gehört heute zu den europäischen Marktführern in der Zuckerbranche. Über 200 Mitarbeiter von Pfeifer & Langen verwenden seit Januar 2013 die IT-Lösung Comarch ECM.

Comarch ECM unterstützt Pfeifer & Langen in den Unternehmensbereichen Einscannen und Texterkennung von Papierdokumenten, Umlauf von Einkaufsrechnungen, Archivierung von Verkaufsdokumenten und Anhängen zu Rechnungen sowie Vertragsworkflow.

Im System Comarch ECM werden monatlich mehrere Tausend Dokumente bearbeitet. Die IT-Lösung dient zudem der Optimierung des internen Dokumentenumlaufs und ermöglicht eine schnellere Bearbeitung von Papierdokumenten sowie eine revisionssichere Archivierung von Einkaufsdokumenten und Verträgen.

Comarch ECM ist ein IT-Werkzeug aus dem Bereich Enterprise Content Management, welches die komplexe Verwaltung unternehmenseigenen Informationskapitals in Form von Geschäftsdokumenten unterstützt. Mit Hilfe dieses Tools lassen sich Dokumente in beliebigen Formaten erfassen, sicher archivieren und bearbeiten. Des Weiteren können Dokumente schnell gefunden sowie dokumentenbasierte Geschäftsprozesse unterstützt werden. Comarch ECM wird in über 1.000 Unternehmen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Polen eingesetzt, u.a. bei Carrefour, Kompania Węglowa, Nestlé Waters, Accounting Plaza, Nask, B&K u.a.

Weitere Informationen über Comarch ECM finden Sie hier >

Ihr Ansprechpartner

Referenzen aus der Branche

Comarch News

Tragen Sie sich hier in unser kostenloses Abo-Formular ein und verpassen Sie keine Neuigkeit mehr