Comarch wird Challenger in Gartners Magic Quadrant 2018 für Operation Support-Systeme

Comarch, weltweiter Anbieter für End-to-End BSS/OSS-Lösungen, wurde im Gartner Magic Quadrant 2018 für Operation Support-Systeme zum Challenger ernannt.Der Bericht bewertete die Leistung von Vendoren, die Operation Support-Systeme (OSS) für Kommunikationsdienstleister (CSP) anbieten, auf der Grundlage von zwei Faktoren: Ability to Execute (Umsetzungskompetenz) und Completeness of Vision (Vollständigkeit der Vision).

In Anbetracht der derzeitigen disruptiven Trends in der Branche kommt der aktuelle Gartner Magic Quadrant-Bericht zu einem für OSS-Anbieter wichtigen Zeitpunkt“, erklärt Małgorzata Siwiec, Marketing Director bei Comarch. „Comarch hat es sich zum Ziel gesetzt, den derzeitigen Veränderungen an vorderster Front zu begegnen und innovative OSS-Dienstleistungen anzubieten, die Telekommunikationsunternehmen fit für die Digitalisierung machen. Dazu gehören die Netzwerkvirtualisierung und das Software Defined Networking. Mit diesen Tools können CSPs die Interaktion mit ihren Kunden deutlich steigern, Geschäftsprozesse optimieren und neue Geschäftsmodelle entwickeln.

Ein Gartner Magic Quadrant ist eine intensive Untersuchung eines bestimmten Marktsegments mit dem Ziel, einen breiten Überblick über die relativen Positionen der einzelnen Wettbewerber im Markt zu erlangen. Ein Magic Quadrant setzt grafische Darstellungen und einheitliche Bewertungskriterien ein, um schnell sichtbar zu machen, wie gut Technologieanbieter ihre Visionen umsetzen und wo sie im Markt stehen. Ein Magic Quadrant positioniert Anbieter in einem bestimmten Quadranten auf der Grundlage der Vollständigkeit ihrer Vision und ihrer Umsetzungskompetenz.

Gartner, Inc., „Magic Quadrant for Operations Support Systems” von Martina Kurth, Amresh Nandan, June Ainslie, 22. Februar 2018, zu lesen unter www.gartner.com.

Gartner unterstützt keinen Anbieter, keinen Service und kein Produkt, der bzw. das in seinen Forschungspublikationen aufgeführt wird. Außerdem empfiehlt Gartner den Technologienutzern nicht, sich nur für Anbieter mit den besten Bewertungen zu entscheiden. Die Forschungspublikationen von Gartner spiegeln die Meinung der Gartner-Forschungsorganisation wider und sollten nicht als Tatsachenfeststellung betrachtet werden. Gartner schließt alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen hinsichtlich dieser Studie inklusive Tauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.