DSGVO-konform mit Comarch ERP Enterprise

Angesichts der neuen Datenschutzverordnung wird es essentiell, absolute Transparenz im Unternehmen herzustellen: Welche Daten sind an welchen Stellen gespeichert, wie lässt sich dies nachweisen und auf Wunsch die Datenlöschung umsetzen? In Comarch ERP sind diese Funktionen schon lange bewährt und breit verfügbar.

Transparenz ist für ein Unternehmen quer durch alle Prozesse notwendig. Deshalb wurde Comarch ERP auf eine effiziente, also zugleich sparsame wie umfassende Datenverarbeitung hin entwickelt und hat sich so seit einem Jahrzehnt bei Unternehmen aus allen Branchen bewährt.

Die folgenden Anforderungen der DSGVO können mit Comarch ERP Enterprise einfach und unkompliziert umgesetzt werden.
  • Personenbezogene Daten in Multi-Site-Installationen mit Firmen in unterschiedlichen Ländern innerhalb und außerhalb der EU nur zweckgebunden verwalten und auf diese Daten nur denjenigen Personen Zugriff gestatten, die für die Durchführung des Zweckes verantwortlich sind
  • Änderung von personenbezogenen Daten protokollieren
  • Weitergabe von personenbezogenen Daten beschränken
  • Weitergabe (Exporte aus dem ERP-System) von personenbezogenen Daten protokollieren
  • Zugriff auf personenbezogene Daten beschränken
  • Nachweis über gespeicherte Daten einer Person erbringen
  • Löschen von personenbezogenen Daten ermöglichen

 

Laden Sie unseren Flyer herunter, um mehr über das Thema zu erfahren!  Download

Persönlichen Termin vereinbaren

Sie möchten mehr zu unseren ERP Lösungen erfahren? Kontaktieren Sie uns.