Product Catalog

Comarch Product Catalog vereinfacht Ihre IT-Architektur und beschleunigt die Einführung neuer Produkte, indem das System einen zentralen Punkt für die Verwaltung des Produktkatalogs und des Produkt- lebenszyklus in Telekommunikationsunternehmen bietet.

Comarch PCM verwaltet Angebote und Produktspezifikationen, definiert Beziehungen zwischen verschiedenen Produkten und legt fest, welche Produkte Einzelprodukte sind und welche nur innerhalb eines größeren Pakets verkauft werden. Das System bestimmt außerdem die Zielkunden, deren Standorte und viele andere Parameter. Comarch PCM basiert auf dem TM Forum Information Framework, dem so genannten Shared Information & Data Model (SID).

Comarch Product Catalog - Vorteile

Verbesserte Effizienz:

Das Verwalten von Angeboten und Spezifikationen an einem Ort spart Zeit und Kosten. Definieren von Produktspezifikationen, Beziehungen und Regeln, Produktangeboten und Preisen, Verwalten von Angeboten, Zielgruppen und Vertriebskanälen

Höhere Qualität und Konsistenz von Produktangeboten

Höhere Qualität und Konsistenz von Produktangeboten dank zentralem Regelverzeichnis und zentraler Bewertung sowie einer einheitlichen Schnittstelle für die Auftragserfassung über alle Vertriebskanäle

Einfache Kontrolle und Versionierung von Änderungen

an der Konfiguration dank eines Konfigurationsverzeichnisses

Effiziente Verwaltung von Prozessen

bezüglich Gestaltung, Definition, Veröffentlichung und Einstellung von Produkten dank Funktionalität für die Verwaltung des Produktlebenszyklus

Optimierte und harmonisierte Architektur

Comarch Product Catalog Management lässt sich mit Billing-Systemen der nächsten Generation, wie Comarch Convergent Billing, sowie mit Altsystemen integrieren. Product Information Publisher steuert den Prozess der Replikation von Daten aus Comarch Product Catalog Management in externe Systeme
Initial Data Importer beschleunigt die Implementierung und Migration von Produkten aus Altsystemen

Raum für Weiterentwicklung und Erweiterung

durch modulare, vereinfachte und offene Architektur

Das Produkt ist Teil von:

Case Study

Angesichts des Umfangs und der Komplexität der benötigten Lösung sowie des engen Zeitrahmens unsererseits suchten wir nach einem erfahrenen und zuverlässigen BSS-/OSS-Anbieter. Die Tatsache, dass Comarch in den letzten zehn Jahren mit zahlreichen großen Telekommunikationsanbietern, darunter auch die Deutsche Telekom, in unterschiedlichen IT-Projekten zusammengearbeitet hat, war für uns Beleg der Zuverlässigkeit dieses Anbieters und damit ein maßgeblicher Grund für seine Auswahl als unseren Partner in diesem strategisch sehr wichtigen Projekt. Comarch zeigte tiefgehendes Verständnis für unsere Anforderungen und gab uns die Möglichkeit, an der Entwicklung der Softwarelösung mitzuwirken. Comarchs dynamische Vorgehensweise sowie die Fähigkeit, unsere technischen und geschäftlichen Bedürfnisse aufzugreifen und den Softwareentwicklungsprozess an unsere Zielsetzung optimal anzupassen, sind Beweis der Richtigkeit unserer Entscheidung.

Dr. Marcus Hacke, Gründer und Geschäftsführer
ngena GmbH

Download case study >>

Weitere Informationen

Persönlichen Termin vereinbaren

Sie möchten mehr zu unseren Telekommunikations-Lösungen erfahren? Einfach das folgende Formular ausfüllen.