Comarch InterPartner Billing

Comarch InterPartner Billing ermöglicht es Kommunikationsanbietern, untereinander Rechnungen und Abrechnungen auszutauschen sowie Umsätze oder Kosten aufzuteilen. Weiterhin erleichtert das System die Verwaltung der Beziehungen mit nationalen und multinationalen Geschäftspartnern.

  • Mehrdimensionale Konvergenz

    • Jede Art von Dienst (Sprach-, Daten-, Premium- und Content-Dienst)
    • Jedes Geschäftsmodell (Enabler, Wiederverkäufer, Wholesale-Betreiber)
    • Jeder Geschäftsbereich (Revenue Sharing, Interconnect, Roaming, Wholesale-Abrechnung)
  • Einfache Partner- und Vertragsverwaltung

    • Mehrere Mandanten, Währungen, Sprachen; Speicherung von Partner-/Kundenreferenzdaten mit Historie
    • Unterstützung erweiterter Kontenhierarchien mit Billing-Konfiguration auf verschiedenen Hierarchieebenen
    • Erweiterung des Datenmodells entsprechend den Bedürfnissen des Betreibers 
  • Self-Care-Portal für Partner

    • Regelbasierte Massendatenverarbeitung
    • Speicherung von Nutzungsdaten in Referenzdatenbank oder in Dateien zur Einsparung von Rechenleistung und für 10 mal höhere Leistungsfähigkeit
    • Rating – flexible Konfiguration, nicht fest programmiert; flexible Rating-Einheiten (z.B. Byte, KB, GB, s, h) 
  • Fortgeschrittene und konfigurierbare Datenaggregation

    • Umsatz- und Kostenüberwachung einschließlich Erzeugung von Warnmeldungen
    • Leistungsstarke Re-Rating-Funktionalität für die Korrektur bewerteter Ereignisse und die automatische Anpassung
    • Massenprozesse verwaltet über grafische Benutzeroberfläche oder gesteuert durch externe Planung 
  • Optimierte Abrechnungsverwaltung

    • Reconciliation (automatisierter oder manueller Abgleich) vollständig bedient über die grafische Oberfläche
    • Finanzdokumente und Rechnungserstellung mit individueller Anpassung und flexibler Erstellung von Layouts
    • Erstellung von Rechnungen oder Abrechnungen für die Partner und im Namen der Partner
    • Konfigurierbare Abrechnungszeiträume

Funktionsbeschreibung

Comarch InterPartner Billing (IPB) deckt folgende Bereiche ab (entweder innerhalb einer einzigen Comarch-IPB-Instanz oder als separate Lösungen):

  • Revenue Sharing dient der exakten Aufteilung von Kosten und Einnahmen auf viele verschiedene Dienstanbieter und Partner. Zudem kann es genutzt werden, um Einzelhandelsprodukte im Wholesale-Modell anzubieten.
  • Interconnect Billing unterstützt die Verwaltung von Verträgen und Partnern und beinhaltet erweitertes Rating, Abrechnungsabgleich und Least-Cost-Routing (LCR).
  • Roaming Billing umfasst das Roaming-Billing eingehender und ausgehender Dienste. Beide werden vollständig unterstützt bei Roaming-Abrechnungen, den TAP- und RAP-Austauschprozessen, Revenue Assurance, Partnertarifen und Produktdefinitionen.
  • Wholesale Settlements bietet fortschrittliches, leistungsfähiges Convergent Billing, Verwaltung bilateraler Verträge, Routing-Optimierung, integrierte Funktionalitäten für den Handel sowie automatisches Netzwerkkonfigurationsmanagement.
  • Partner Relationship Management beinhaltet insbesondere Verwaltung von Verträgen, Workflow-Prozesse, Unterstützung regulierter Dienste (BSA, LLU, WLR), Regelung von Streitfällen, Bestellabwicklung, SLA-Überwachung und Verwaltung von Kommunikationskanälen.

Produktportfolio (EN) öffnen >

Kundenerfolgsgeschichten (EN) öffnen >

Produktbroschüre Comarch InterPartner Billing öffnen >

Case Study Comarch at Polkomtel S.A. (EN) downloaden >

Whitepaper Efficient Partner Management (EN) downloaden >

Kontaktieren Sie uns >

Interviews

Comarch im Interview mit der Deutschen Telekom

Im Interview mit Matthias Neeland, Project Manager bei der Deutschen Telekom, geht es um aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich Machine-to-Machine Kommunikation.

Comarch im Interview mit ORS/simpliTV

Comarch hat Dominique Löpfe von ORS/SimpliTV auf der Comarch User Group in Krakau getroffen. Im Interview spricht Dominique Löpfe über die Besonderheiten von simpliTV und die neuesten Trends auf dem TV-Markt.

Ihr Ansprechpartner

Bild Marcin Broniak Ansprechpartner Comarch Telekommunikation

Marcin Broniak

Vertriebsleiter

Unsere Referenzen

Referenzkunde Telefonica Comarch Telekommunikation Logo Referenzkunde e-Plus Gruppe Comarch Telekommunikation
Logo Comarch Telekommunikation Kunde T-Mobile Logo Comarch Telekommunikation Kunde kpn
Logo Referenzkunde Telekommunikation Vodafone Logo Comarch Telekommunikation Kunde orange
Logo Referenzkunde Comarch Telekom Austria M2M Logo Comarch Telekommunikation Kunde bite
Logo Comarch Telekommunikation Kunde Cable Onda Logo Comarch Telekommunikation Kunde cablecom
Logo Comarch Telekommunikation Kunde dtms Logo Comarch Telekommunikation Kunde fring
Logo Comarch Telekommunikation Kunde gts Logo Comarch Telekommunikation Kunde mtc
Logo Comarch Telekommunikation Kunde onephone Logo Comarch Telekommunikation Kunde plus
Logo Comarch Telekommunikation Kunde Rogers Logo Comarch Telekommunikation Kunde Siminn
Logo Comarch Telekommunikation Kunde simpliTV Logo Comarch Telekommunikation Kunde Telogic
Logo Comarch Telekommunikation Kunde TVCable Logo Comarch Telekommunikation Kunde ViaSat
Referenzkunde 6G Mobile Telekommunikation Referenzkunde Auchan Telekommunikation
Referenzkunde bnp-paribas-fortis Telekommunikation Comarch Referenzkunde BTL Telekommunikation
Referenzkunde Dialog Telekommunikation Referenzkunde DLNA Telekommunikation
Referenzkunde Emitel Telekommunikation Referenzkunde MTS Telekommunikation
Referenzkunde Multimedia Telekommunikation Referenzkunde Netia Telekommunikation
Referenzkunde Oxycom Telekommunikation Referenzkunde Plus Telekommunikation
Referenzkunde Turkcell Telekommunikation Referenzkunde upnp Telekommunikation
Referenzkunde vectra Telekommunikation Referenzkunde Velcom Telekommunikation